Schadet es mir wenn mein freund raucht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Cris! Es schadet - und zwar mehr als viele glauben. Immerhin Einer von 20 Toten infolge des Tabakrauchs geht auf das Konto des Passivrauchens, ein Zitat : 

"Eine Stunde pro Tag im gleichen Zimmer mit einem Raucher löst mit einer 100-fach grösseren Wahrscheinlichkeit Lungenkrebs bei einem Nichtraucher aus, als 20 Jahre in einem Gebäude in welchen Asbest in die Wände eingebaut wurde" Sir Richard Doll, 1985

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Wenn er drinnen raucht ist es auf Dauer auch für dich schädlich aber wenn er raus geht zum Rauchen besteht für dich keine wirkliche Gefahr.

Wenn du neben ihm stehst während er raucht bist du ein Passivraucher und somit ist es für deine Gesundheit fast so schlimm wie für seine

Wenn du in seiner nähe bist wenn er raucht und den rauch mit einatmest ist es schädlich für dich

Zu recht machst Du Dir Sorgen. - Für eine sehr gute Info dazu google mit

passivrauchen wikipedia

Und lies auch dies:

Gefährliche Rückstände: Mediziner warnen vor miefender Raucher-Kleidung
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/gefaehrliche-rueckstaende-mediziner-warnen-vor-miefender-raucher-kleidung-a-599431.html

Wer einen Raucher knutscht, könnte auch einen Aschenbecher auslecken. Selbstverständlich schadet es dir, wenn er in deiner Gegenwart raucht. Passivrauchen ist keinen Deut besser als selbst süchtig zu sein. Auch hast du eine gute Chance frühzeitig Witwe zu werden wenn du mit einem Kettenraucher zusammen lebst.

Ja deine Gesundheit kann leiden. Das ist Passivrauchen. Des ist fast genauso schlimm.

Wenn er nicht in der Wohnung oder vor dir raucht dann nicht.

Was möchtest Du wissen?