Schadet es im Wachstum auf Kohlenhydrate zu verzichten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Muskelaufbau benötigt sowieso eine gewisse Anzahl an Kohlenhydraten. Eine rein eiweissreiche Ernährung reicht da nicht aus. Im Wachstum kann eine reine Eiweissernährung auch gefährlich werden, weil einige Vitamine nur damit und auch in Verbindung mit Fetten eingelagert werden.

http://www.moremuscles.de/kohlenhydrate-und-muskelaufbau

http://www.eesom.com/ernaehrung-stoffwechsel/ernaehrung/nahrungsbestandteile/

Du solltest also auf keinen Fall Kohlenhydrate einfach so weglassen, zumal ein Eiweissanteil Deiner Ernährung 0,8 Gramm/Kg Körpergewicht nicht überschreiten sollte, damit es keine Nierenprobleme gibt und Du nicht trinken musst wie ein Kamel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannih
20.07.2016, 14:39

Das ziel ist ja, dass der körper das Fett verbrennt, außerdem ist das ja nur für kurze zeit :/

0

Also du wirst so groß wie du wirst, daran änderen Kohlenhydrathe nichts. Trotzdem finde ich es nicht gut, denn einen Sixpack kann man auch mit Kohlenhydrathen bekommen aber das ist ja deine Sache :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannih
20.07.2016, 13:29

Dankeschön, war schon am verzweifeln! :D Sixpack hat ja fast jeder, nur is ne Fettschicht drüber, wegen der man es nicht erkennt ^^ :D

0
Kommentar von anaandmia
20.07.2016, 13:31

Da hast du recht :D Ich meinte eben das man auch mit Kohlenhydrathen seine "Traum Figur"erreichen kann, aber jeder soll da seinen eigenen Weg finden :)

0

Was möchtest Du wissen?