Schadet es Geräten dauernd vom Strom getrennt und wieder angeschlossen zu werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, das schadet nicht, wenn Du die Geräte vorher runterfährst. Gruß, q.

Solange du den PC vorher runterfährst ist das kein Problem. Schaden tut es denen nicht, aber Netzteile, die schon kurz vorm verrecken sind, brennen am häufigsten beim Einschalten von der Steckerleiste durch. Da kann es sinnvoll sein, die einfach permanent am Strom zu lassen.

Die Festplatten werden Stromlos wenn man den PC herunterfährt Ob das Netzteil noch Strom hat oder nicht ist dabei völlig egal. Nur der Stand-By Stromkreis auf dem motherboard wird durch das trennen vom Strom abgeschaltet. Aber auch das macht keinen Unterschied außer dass der PC sich nicht mehr von selber hochfahren kann um z.B. auf eingehende Anrufe, Tastendrücken u.a. zu reagieren.

Den Netzteilen kann das Strom abstellen allerdings schaden da die Kondensatoren bei jedem Strom anlegen recht brutal aufgeladen werden. Billige Netzteile können dadurch kaputt gehen. Aber für den Strom den man in einem einzigen Jahr gespart hat, bekommt man ein gutes Netzteil dass die Behandlung aushält. Geht das Netzteil durch das abschalten kaputt, war es nicht wert behalten zu werden. versucht man es zu schonen durch Strom dran lassen, zahlt man mehr als wenn man es wechselt.

Also imemr schön alles per Steckdosenleiste abschalten, spart bares geld und schont die Umwelt!

Runterfahren und dann Steckdose ausschalten. Wenn du magst noch eine Master-Steckdose und den PC auf Master machen.

Durch Master-Steckdosen schaltet sich der Stromfluss automatisch aus, sobald der Computer aus ist. Kosten sind nicht so hoch und es spart auch Energie(Da du ja nicht denStrom gleich ausschaltest, sobald er komplett aus ist) und du musst keine extra knöpfchen drücken.

Der Nachteil zu einer herkömmlichen Steckerleiste mit Schalter:

Du hast einen gewissen "StandBy-Strom" der dort fliest.Ist aber relativ gering und liegt wohl in ein paar euronen/Jahr-Bereich

0

wenn du alles Artgerecht runterfährst und deine stationen wie zum beispiel dein Router abklemmst und die lan station abschaltest (wenn du eine hast) dann dürfte eigentlich nichts passieren! LG Michel 13

artgerechte haltung ist schon wichtig,nicht zu viel pc,s in einem raum,lach

0

kommt jetzt drauf an, wie du es ausschälst;:

Wenn der PC runtergefahren ist, und alle Geräte aus sind, dann ist es eher gut für die Teile, als ständig auf Standby zu laufen (und sie sind blitzgeschützt).

Wenn du Alle Geräte anhast, und da 1600W verbraten werden ist es das dümmste was du machen kannst die Dosenleiste auszuschalten!

Schadlos und sinnvoll zum Energiesparen.

Also ich kenne keinen Fall wo was kaputt gegangen ist ....Aber gut soll es auch nicht sein !

Im Gegenteil! Und Daten verlierst du schon mal gar nicht!

Was möchtest Du wissen?