Schadet es einer Natriumdampflampe, wenn man sie jeden Tag mehrfach ein- und ausschaltet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sollte so eine Lampe nicht mehrmals schnell hintereinander ein und wieder aus schalten. Allerdings denke ich, das der Betrieb, so wie du ihn beschreibst ("botanische Experimente?" :-) ) mit mehrstündigen Intervallen kein Problem sein sollte.

Wenn die Lampe zwischen Aus- und Einschalten abkühlen kann (ca. 10min.) ist das kein Problem.

Die Herstellerangaben sind da spärlich, man findet Einiges über HDL aber kaum was über NDL.

Bei einem "vernünftigen" Betrieb wird eine Lebensdauer von 30.000 Stunden anegeben; ich würde mal vermuten, dass 2x oder 2x tägliches Schalten dazu gehört. Durch das Schalten wird aber die Lebensdauer beeinträchtigt.

Auf der anderen Seite wird die Benutzung von "Elektronischen Vorschaltgeräten" (EVG) empfohlen, die nicht nur die Lebensdauer erhöhen (+30%), sondern auch Strom sparen (-20%).

Was möchtest Du wissen?