Schadet es einem Computer oft ein System zu installieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was soll denn da kaputt gehen? Die Installation von Software schadet der Hardware nicht im mindesten. Du musst halt drauf achten, dass die Speicherkapazität Deiner Festplatte groß genug ist, aber das bekommst Du dann schon angezeigt. lg Lilo

Nein, das kannst du wochenlang machen ohne das was passiert. Bestenfalls bei SSD Festplatte kann es sein, dass diese durch die häufigen Schreibzugriffe schneller kaputt gehen können, wobei das bei den heutigen SSD auch nicht mehr so stimmt.

Bei jeder Benutzung des Rechners wird auf die Festplatte zugegriffen.

0
@LiselotteHerz

SSD SSD SSD !!!!! Ich rede von SSD und das bei ständiger Neuinstallation große Mengen von Daten geschrieben werden. Steht alles oben.

0

Schaden nicht. Aber je nach Größe der Systeme kannst du den PC Schwächen.

Das macht dem PC überhaupt nichts. Du kannst da ausprobieren und experimentieren wie du es magst.

Wenn du ne SSD hast für dein Betriebssystem wird die halt stärker belastet als normal. Das fällt jedoch nicht auf (Lebensdauer verkürzt sich nicht)

Doch die verkürzt sich.

0

Das macht nichts

Das interessiert ihn kein bisschen.

Nein, das schadet ihm nicht.

Was möchtest Du wissen?