Schadet es den Zähnchen nach dem Zähneputzen Mineralwasser zu trinken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zähneputzen grundsätzlich NACH den mahlzeiten und kurz danach erstmal nichts zu sich nehmen, weil die zähne eine kurze zeit relativ ungeschützt sind.

mineralwasser ist allerdings kein problem, es sei denn du gurgelst die aktuellen charts rauf und runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Apfelessen soll mam mindestens ne halbe Stunde mit dem Zaehneputzen warten, Mineralwasser nach dem Zaehneputzen ist allerdings ok - und Kohlensaeure ist ja der Sprudel und nicht mit "sauer" in Verbindung zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber Fruchtsäuren (Orangensaft, Apfelsaft) solltest du nicht direkt nach dem Zähne putzen trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Wasser schlecht sein soll, habe ich noch nicht gehört. Meine Tochter trinkt abends immer Sprudel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallo312
12.06.2009, 22:33

Wasser ist ja aber nicht gleich Mineralwasser, zumindest wenn Kohlensäure enthalten ist. ;) Gruß

0

Die Kohlensäure kann zwar wie alle anderen Säuren auch kalkhaltige Minerale (Zahnschmelz) zersetzen, aber sie ist in diesem Fall ungefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wasser ist ok wasser kan nie schaden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nicht, das es schadet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pattimarie1
12.06.2009, 22:30

Nein, es ist nicht schlimm.

0

Was möchtest Du wissen?