Schadet es den Köper wirklich oder dürfte ich es?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Bollywoodx3,

Zunächst einmal möchte ich anbringen, dass eine einseitige Ernährung immer schlecht ist. 

Zudem kommt hinzu, dass in Palatschinken (Ich hoffe du redest von Eierkuchen bzw. Pfannkuchen.) viele Kohlenhydrate drin sind. Kohlenhydrate sind Lebensmittel wie Stärke und Zucker. Gerade in Mehl ist viel Stärke drin und in Milch und puren Zucker, den du sicherlich in deine Leibspeise hinzumischen wirst, ist viel Zucker drin. Somit sind Eierkuchen (Palatschinken, Pfannkuchen,...) eher hinderlich bei einer kohlenhydratarmen Diät.

Du kannst dich ja mal umsehen, bestimmt gibt es auch Rezepte in denen andere Lebensmittel mit weniger Kohlenhydraten verwendet werden. 
Meist zu finden unter Low-Carb Palatschinken (Pfannkuchen, Eierkuchen,...).

(Low-Carb abgeleitet von den englischen Worten 'low', also wenig und 'carbohydrates', also Kohlenhydrate)

Wenn du dann schon einmal auf der Suche bist nach Low-Carb Palatschinken, wirst du gewiss noch auf andere leckere Rezepte treffen, die ebenso wenig Kohlenhydrate beinhalten. Somit kannst du dich, trotz deiner Einschränkung relativ vielseitig ernähren. ;)

Ich hoffe ich konnte dir/ihnen weiterhelfen. 
Schönen Abend. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?