Schadet es dem Toaster, ihn kopfüber zu rütteln und zu schütteln?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke es schadet eher wenn sich zuviel Müll drin ansammelt, wenn du das Gerät nicht gerade an die Wand schmeisst sollte er heile bleiben.

Schadet nicht. Mein Toaster ist recht betagt und wird oft genug auf den "Kopf" gedreht und gerüttelt, damit alles rauskommt....

du kannst sogar noch dagegen hauen, solange er keine Gefühle hat, ist alles in Ordnung :-)

Das macht doch wirklich jeder ;) Ist wohl demnach nicht schädlich....

Kann sein. Meinem hat es bis jetzt noch nicht geschadet, das habe ich schon öfter gemacht und bis jetzt läuft er noch:-)

ich habs auch schon ganz oft gemacht denn mir ist ein Ring hinein gefallen wisst ihr noch zufällig wie man ihn wieder rausbekommt

Ich stell Meinen auch öfters auf den Kopf, auch wegen den Krümeln und es hat ihm noch nie geschadet! L.G.Elizza

Wenn man es nicht übertreibt - nein !

wenn man es nicht übertreibt, dürfte nichts passieren

besser ist es , sich einen langstiligen pinsel zu kaufen, den toaster umzudrehen und die krümel herauszupinseln. so kann nichts durch erschütterungen kaputtgehen.

Jup mit der Lösung hat meine Schwiegermutter nen Kurzschluss verursacht, würd ich nu von abraten da man nicht Sichtkontakt zu dem hat was man da gerade tut.

0
@ladyanne

Ein Toaster ist ja nun kein hochtechnisches Gerät, wo man durch Rütteln viel Elektronik zerstören könnte. Drin rumfummeln mit Pinsel und Co. ist da wahrscheinlich schon schlechter. Besser schütteln - nicht rühren.....

0
@ladyanne

es versteht sich von selbst, dass man beim auspinseln des toasters vorher den stecker zieht!!

0
@tschona

hatte sie, der Kurze kam prompt bei der nächsten Benutzung

0

Was möchtest Du wissen?