Schadet es dem Pferd baumlosen Sattel + anatomischer Unterlage dauerhaft zu verwenden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich stimme dem in 99% der Fälle zu. Bzw ich persönlich habe noch nie einen gesehen, der auf Dauer gut gewesen wäre.  

Der Wirbelkanal wird nicht freigelassen, die Schabracke kann man oft nicht gut aufkammern, der Sitz ist meist schwammig und nicht optimal verteilt, die Steigbügelhalterungen können böse Druckspitzen verursachen, wenn man Steigbügel verwendet, werden die noch größer.  

http://www.cavallo.de/produkte-fuer-pferd-und-reiter-im-test/pferde-equipment/beratung-baumloser-sattel-kaufen-das-muessen-reiter-beachten.236842.233219.htm

Da kannst du dir verschiedene Messungen ansehen. 

Mein Pferd ist mit so einem Teil nie gelaufen, erst wirklich, als unser jetziger Sattel kam - ein spanischer Lederbaumsattel. Da gibt der Baum nämlich auch nach und passt sich an, die Druckverteilung ist aber deutlich besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?