Schadet es dem Körper wenn man jeden Tag eine Stunde Krafttraining macht?

5 Antworten

Du vergisst was ganz Wichtiges: Es gibt nicht nur Muskeln. Es gibt u.a. auch Sehnen und Bänder. Und die sind extrem "lahm" in ihrer Entwicklung, d.h. sie können sich nicht so schnell anpassen, d.h. verändern.

Wenn du also wie ein "Blöder" (im übertragenen oder aber ggf. auch eigentlichen Sinne) plötzlich mit Training, Laufen, Sport etc. anfängst und full speed weitermachst, dann wirst du dich irgendwann verletzen, weil deine Muskeln viel weiter sind als all die nicht durchbluteten Strukturen wie Sehnen, Bänder, Gelenkkapseln etc. Die brauchen wirklich viel Zeit (d.h. ein Jahr oder auch zwei).

In der Regel sagt man nicht mehr als jeden 2 oder 3 Tag training. Der Körper erholt sich zwar von der Belastung. Hat jedoch keine Zeit um auch auszubauen -> Training ist umsonst .

Gutes Krafttraining schadet nicht.

Jedoch falsches kann bis hin zu Bandscheibenvorfällen führen.

Ist jeden Tag Workout schlecht für Muskeln/Körper/Leistungsniveau?

Also, für einen theoretischen Sporttest hab ich von "Superkompensation" gehört. Das heißt, wenn ichs richtig verstanden hab, dass das Leistungsniveau sinkt, wenn man nicht im 48h Takt trainiert, weil der Körper sich in 24h nicht vollständig erholen kann. Also hab ich gleich mehrere Fragen:

  • Ist mit Leistungsniveau meine Kraft oder Ausdauer oder Muskelmasse gemeint oder was sonst? Seit ich seit 4 Wochen mein Workout mache (anfangs nicht täglich) hab ich richtig Muskeln an Armen und Bauch und so aufgebaut. Aber seit ich das WO täglich mache, hab ich das Gefühl, sie werden weder mehr noch weniger.

  • Kann ich, weil ich unbedingt jeden Tag irgendetwas tun möchte und das mit dem 24h Rhytmus echt schlecht ist, also kann ich dann an Tag 2 ein anderes WO oder Training machen, was die Muskeln sozusagen von einer anderen Seite aus belastet?

  • Noch was: wenn ich weniger als 50g Eiweiß esse, nimmt sich mein Körper trotz aufgenommer Kohlenhydrate/Fette die Kraft aus den Muskeln, baut die sozusagen ab??

Okay, sind jetzt viele Fragen auf einmal, aber wenn jmd echt Ahnung hat, bitte was dazu sagen. Danke!

...zur Frage

Schadet jeden Tag Seilspringen?

Schadet es dem Wachstum bzw. den Muskeln da die sich ja regenerieren müssen?

...zur Frage

Wieso werden muskulöse Männer oft als dumm bezeichnet?

Es gibt ja dieses Vorurteil: breit gebaute Männer die Muskeltraining machen sind nicht besonders intelligent.

Ich persönlich hab noch nie einen Zusammenhang zwischen mangelnder Intelligenz und Muskeln bemerkt, aber dieses Vorurteil hält sich hartnäckig.

...zur Frage

Schwächt Krafttraining das Immunsystem?

Hallo

Ich möchte von euch wissen, ob das Krafttraining das Immunsystem schwächt. Weil ich ein sehr schwaches Immunsystem habe, bin ich mir unsicher und wollte euch Experten fragen was stimmt und was nicht. Ich möchte auch ein wenig Muskeln trainieren zum athletisch auszusehen und nicht so ein dünner Brocken. Könnte das klappen wenn ich nach dem Laufen Kraftraining mache oder soll ich einen Tag joggen und am anderen Tag Krafttraining machen?

Ich möchte nicht so wie ein Bodybuilder aussehen sondern einen athletischen Körper haben wie der auf dem Bild:

 

...zur Frage

kann wegen fieber 5 tage lang kein krafttraining machen. gut oder schlecht

baue ich nun muskeln ab, weil mein körper ja energie braucht (fieber) oder können sich meine muskeln dann mal richtig erholen, sodass ich nach der zwangspause mit 150% reinhauen kann?.

von vielen sportlern habe ich gehört, ne pause von einer woche sei gar nicht so schlecht, aber gilt das auch in meinem fall, wegen fieber? ich mein das ist ja keine erholung für den körper....

...zur Frage

Krafttraining und Muskelaufbau - Wie lange darf man trainieren?

Hallo!

Bin vor einigen Monaten angefangen mit Krafttraining um meine Muskeln etwas aufzubauen. Trainiere dabei jeden zweiten Tag ca 1 1/2 - 2 Stunden. Habe nun von einem benachbarten Sportler gehört, dass man max. 45min trainieren sollte, da man sonst bereits wieder Muskeln abbauen würde (durch Versäuerung oÄ). Stimmt dies, oder kann man an einem Tag auch mehr trainieren wenn man immer 1 Tag Ruhepause dazwischen hat? Zur Info: Bei meinem 2 Stunden Training mache ich nach jedem Set ungefair 30-45 Sekunden Pause (addiert sich dann auf min eine halbe Std hoch)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?