Schadet es als Jugendlicher die Arme zu trainieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gesunder Muskelaufbau mit vernünftiger Ausführung schadet auf keinen Fall! Dazu zählt dann aber auch Übungen richtig ausführen mit angemessenen Gewichten etc :)

Klar lohnt es sich, also ich hab noch nie gehört das man dann nicht mehr wächst wenn man trainiert? Aber man sollte halt nicht übertreiben, da das nicht gut für den Körper ist, aber man wächst trotzdem noch ;)

Wichtig ist immer : ein gesundes Verhältnis zu finden , übertreib es nicht sonst hat das Hirn weniger Raum zum wachsen (Klischee, Ironie). Solange du auf eine korrekt Ausführung  der Übungen denkst ist es nicht schlimm ;-).

Wenn du deine Ernährungsweise dem Training anpasst wachsen die Muskeln auch , allerdings ist es ein undankbarer Sport dass sollte in dem Kontext nochmal gesagt werden :-) sieh es nicht zu steif , mach einfach Sport und absolvier dein Training regelmäßig und die Erfolge werden ersichtlich sein ;-) Wichtigste bei dem Sport : Geduld ;-)

Nein es schadet nicht. Das ist nur ein Mythos. Andere haben schon mit 13 angefangen und sind dennoch über 2 m groß geworden.

Es schadet nie Sport zu machen, wenn man gesund ist.

Das ist Blödsinn, da wollte Dich jemand vom "breiter werden" abhalten. Also, trainiere ruhig.

Ichoderich 17.01.2016, 14:31

Bester Spruch:DDDDDDD

0

Was möchtest Du wissen?