schadet eisenmangel der schilddrüse?

3 Antworten

Jodmangel und Selenmangel können Ursachen einer Schilddrüsenunterfunktion sein. Theoretisch auch Proteinmangel, aber der kommt bei uns quasi nicht vor. Von Eisenmangel als Ursache für Schilddrüsenprobleme habe ich noch nie gehört. Weder bei den Folgen Eisenmangel, noch bei den Ursachen von Schilddrüsenerkrankungen.

1

oki danke für die antwort ;)

1

Ein Eisenmangel hat eine Anämie zur Folge - aber keine Schilddrüsenerkrankung. Eine Anämie ist eine Erkrankung, bei der das Hämoglobin im Blut (wird zum Sauerstofftransport benötigt) unter den Normalwert absinkt.

Alex

Eisenmangel könnte eine Schilddrüsenfunktionsstörung verursachen.

muss aber nicht. Und alleine Eisenmangel reicht dazu nicht aus

Ohne Grund weinen Schilddrüse?

Ich habe eine schilddrüsenerkrankung und hatte wenig Schlaf und heule seitdem ohne Grund sehe sehr müde aus und habe krasse Kopfschmerzen tut weh , ist das schlimm?

...zur Frage

Hat Zink Auswirkungen auf die Schilddrüse?

Hallo, ich nehme zur Zeit auf Grund meiner Hautunreinheiten Zinktabletten ein. Hat Zink Auswirkungen auf die Schilddrüse oder ist die Einnahme unbedenklich ?

...zur Frage

Bin sehr jung aber meine Schilddrüse ist sehr schlecht, meinte der Arzt?

Haben schon zweimal Blut abgenommen und beide mal waren die Nieren also Schilddrüse schlecht und sie meinte ich muss Tabletten nehmen und die Dosierung erhöhen.
Aber ich möchte keine Tabletten nehmen, was meint Ihr, wenn ich es einfach so lasse, kann da was schlimmes passieren und was sind die Ursachen von einer negativen Schilddrüse.
Der Arzt meinte ich soll Milch trinken aber Kuhmilch ist doch ungesund und was hat Milch mit meinen Nieren zutun und wieso habe icb geschwächte Niere obwohl ich erst 20 geworden bin?
Danke

...zur Frage

Schilddrüse angeschwollen?

Hallo, Ich war heute beim doktor, weil meine schilddrüse angeschwollen war. Er meinte dass sie sich vergrößert wenn ich z.b. eisenmangel habe. Kann es auch sein dass sie angeschwollen wurde weil ich rauche?

...zur Frage

Hallo habe eine Frage. Wenn die Schilddrüse zu klein ist . Hat man dann für immer Unterfunktion der Schilddrüse?

Ich hatte früher eine Überfunktion der Schilddrüse. Nach meiner bzw. während der Schwangerschaft hatte ich ein Kalkknoten in der rechten Schilddrüse. Musste Tabletten nehmen . Der Knoten war sehr gross und hatte Glück das ich rechtzeitig zum Arzt bin , sonst wäre meine Schilddrüse geplatzt hat der Arzt gesagt. Jetzt nehme ich schon seid 2009 keine Tabletten mehr . Jetzt habe ich Unterfunktion und nehme schnell zu . Das abnehmen ist sehr schwer.War heute beim Arzt und habe Ultraschallbild von meiner Schilddrüse gemacht und sie hat gesagt das meine Schilddrüse sehr klein ist und ich deswegen keine Überfunktion mehr bekommen kann . So ist alles ok . Blut habe ich auch abgenommen bekommen .Es sind noch keine Ergebnisse da.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?