Schadet die hormonelle Therapie bei Brustkrebs, dem Baby bei der Schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, eine hormonelle Therapie (z.B. Tamoxifen) ist nicht bedenkenlos vereinbar mit einem Baby im Bauch.

(Außerdem werden in der Regel noch Zyklen an Chemotherapie durchlaufen, die das Zellwachstum bremsen -> Das wäre ebenso schlecht für das Baby)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?