Schadet das rauchen oder Shishan dem Krafttraining oder dem Muskel wachstum?

6 Antworten

durch das Rauchen wird auch verursacht, dass deine Zellen weniger Sauerstoff aufnehmen können. Das bedeutet weniger Muskelwachstum. Messen kannst du es nicht, weil du nicht gleichzeitig zum Vergleich als Nichtraucher trainieren kannst. :-(

KdK freak hat das so gut beschrieben dass ich es eh nicht mehr toppen könnte. Du brauchtst im Sport ein gutes Lungenvolumen - jeder Zug nimmt Dir etwas davon.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

ich rauche seit einem jahr, eben trainier ich seit 1,5 jahre, ich merk eigentlich keine bremsung, an dem armen ist der aufbau sehr gut nach einem jahr zu erkennen

meine antwort hierfür ist nein

Na du musst ja ein Experte auf dem Gebiet sein. Erzähl doch noch ein paar wertvolle Tipps aus deinem Trainingsfundus, ich bin gespannt, vllt lern ich ja noch was Neues...

1
@KdKfreak

Je höher das Leistungsniveau, desto stärker merkt man den Unterschied. Bewege mal 20 oder 30 To am Trainingstag als Raucher und als Nichtraucher und Du denkst um.

1
@KdKfreak

etwas neues wirsd du dabei nicht herausfinden ^^ ich geh wöchentlich 2 mal ins fitnesstudio 1. tag in der woche trainiere ich bloß arme ( allgemein ) und meine brust 2. tag: Kreuz und bauch

habs mir alles vom leiter erklären lassen

ich lasse zwischen dem übungen immer eine dreiviertel minute pause, nehm aber kein Eweiß oder sonst etwas ;)

es ist aber klar dass man als raucher weniger ausdauer hat und ich rauch maximal 3 zigaretten am tag

0

Was möchtest Du wissen?