Schadet das meinem Hund?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde zur Sicherheit mal beim Tierarzt anrufen und nachfragen. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Und wenn er sagt, dass das nicht schlimm ist, kannst du komplett beruhigt sein. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass Geflügelknochen splittern, würde ich mal den Tierarzt fragen wie es sich mit der Tollwutgefahr in dem Gebiet verhält.Denn wenn es möglich ist, dass der Fuchs sich ein Huhn geholt hat, kann ja sein, dass es dann weiter übertragen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chatley
17.06.2017, 23:25

Hühnerbeine können nicht splittern :)  Die werden sogar als Hundeleckerli verkauft.

0

Aufjedenfall mal zum Tierarzt, Geflügelknochen splittern sehr doll, und es könnte ihn drinnen den Magen oder Darm ausreißen und er könnte verbluten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es blutig war, dann war es roh und rohe Hühnerknochen sind in Ordnung, bzw. bergen sie nicht die Gefahr gekochter Hühnerknochen, welche schnell splittern und den Hund so verletzen können.

Grundsätzlich jedoch würde ich an Deiner Stelle ein Auge darauf haben, was wann wo Dein Hund so futtert!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konntest du ausmachen ob er etwas geschluckt hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass es ihm schadet wenn du es ihm weggenommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fuchs hätte das nicht liegen lassen! Bei Fuchs Mader und Greifvögeln bleibt nichts nach außen paar Federn. Dein Hund wird das Huhn selber gerissen haben. Gehe also zum Besitzer und nach den Schaden wieder gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tammy77
18.06.2017, 10:14

Nein. Ich kann definitiv ausschliessen das meine Hündin das Huhn selbst umgebracht hat. Dafür wäre die Zeit viel zu kurz gewesen und ausserdem bin ich mir ziemlich sicher dass das Huhn auch einige Geräusche von sich gegeben hätte.

0
Kommentar von Paulina42
18.06.2017, 10:46

Das geht in Sekunden. Ein Biss und das Huhn ist Tod. Ganz sicher!

0
Kommentar von Rikkin
19.06.2017, 08:00

naaaa ... kann ich nicht bestätigen. wir hatten auch schon öfters mal damit zu kämpfen das uns wildtiere wie fuchs oder hühnerbussard die hühner gerissen haben. manchmal haben sie aber auch reste zurück gelassen ... einmal sogar das ganze huhn.

wenn der hund das huhn gerissen hätte, hätte das fressen etwas länger gedauert und das huhn hätte sich zumindest etwas gewehrt, bzw etwas nachgezuckt und hätte somit tatsächlich geräusche gemacht, wenns nur das kurze flattern der flügel ist oder scharren im boden.

0

Was möchtest Du wissen?