Schadensfall zu spät gemerkt. Wie gehe ich in meinem Fall vor?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zu 1. Du kannst nach der verstrichenen Zeit niemanden mehr belangen. 2. Am besten gibst Du die Kamera zum Fachmann de sie reinigt. Sage ihm was passiertist, wahrscheinlich kommt das "Verkleben" vom Zucker, der in den Getränken vorhanden ist. Leider mußt Du die Kosten dafür selbst tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Monaten.. glaube ich nicht, dass Du da noch was erreichst. Du hättest die Kamera wohl eher zeitnah immer mal wieder checken sollen, so kannst Du das vergessen.

Wie willst Du nach der Zeit noch Bezug auf den damaligen Vorfall herstellen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisuuu
11.03.2014, 08:54

Mein Vorteil wäre ja, dass ich massig Zeugen dabei hatte. Nur stellt sich dei Frage ob die Haftpflichtversicherung des Bar-Eigentümers da mitspielt (da ich keine Ahnung von Versicherungsthemen habe)

0

Du kannst die Kamera im Fachgeschäft oder beim Hersteller reinigen lassen. Frage nach einem Kostenvoranschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich an deiner Stelle würde versuchen die Kamera mit einem Reinigungsmittel zu reinigen was man für LCD/Plasma fernsehgeräte verwendet.

Du kannst auch in einen Fotoshop gehen und dort nachfragen was denn die Reinigung kostet.

Je nach Kosten kannst du selbst entscheiden ob du die Rechnung deiner Freundin/Bekanntem weiter leitest oder es als Erledigt abtust ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dich selbst nicht an die Versicherung wenden. Haftbar wäre die Haftpflichtversicherung des Schädigers bzw. der Schädigerin. Die/der müßte mit ihrer/seiner Haftpflichtversicherung Kontakt aufnehmen.

Allerdings fürchte ich, daß der einige Monate zurückliegende Schadensfall nicht mehr anerkannt wird. Die Versicherungsgesellschaft kann mit Recht einwenden, daß die Entstehung des Schadens nicht mehr nachvollziehbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest das garnicht reinigen, sondern die komplette kamera vom service reinigen lassen. und zwar sowieso einmal im jahr. hast du das noch nie machen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisuuu
11.03.2014, 08:50

Nein habe ich noch nicht. Wie viel kostet das in der Regel?

0

Du möchtest nun, nach Monaten mit der verklebten Kamera die Versicherung vom Bar-Betreiber in Anspruch nehmen?

Wow, wenn das klappt, dann darfst DU uns gerne die Adresse von der Bar verraten. Dann packe ich mein defektes Smartphone, behaupte die Bedienung hätte vor einigen Monaten einen Cocktail darauf ausgeschüttet und schon habe ich den Zeitwert sicher....:-)

Du merkst sicherlich dass dieses absolut nicht machbar ist. In der Zwischenzeit hättest auch Du die Kamera beschädigen können......

Sehe es als Erfahrung und packe Deine hochwertigen Gerätschaften nicht auf einem Tisch welcher für die Bedienungen als Abladeplatz für Speisen und Getränke genutzt werden muss.

Gehe mal mit Deiner Kamera in den Fachhandel und frage diese ob es möglich ist die Kleberei zu beseitigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisuuu
11.03.2014, 10:06

Wenn jemand einen Kratzer an deinem Auto verursacht und du es erst irgendwann merkst, gehst du auch zu deiner Versicherung oder?

Außerdem hatte ich meine Kamera nicht auf dem Tisch.

Aber ansonsten danke für die Antwort.

0

Es ist fahrlässig, es zahlt keine Versicherung, auch rechtzeitig gemeldet. Sie (Verursacherin) muss zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Frage an Dich, an wen willst Du Schadensersatzansprüche stellen? Ich glaube kaum, daß Du eine Versicherung in Regreß nehmen kannst. Nur Sie, die den Schaden verursacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisuuu
11.03.2014, 09:26

Zugegebener Maßen war es missverständlich formuliert.

Der Schaden wurde von der Bedienung verursacht. Soweit ich weiß, haftet dann die Versicherung des Bar-Eigentümers. Oder liege ich da falsch?

0

du hast wohl Pech gehabt, auch wenn du es sofort gemerkt hättest ist das passiert ist normales Risiko in einer solchen Situation und du hättest das Gerät entsprechen schützen müssen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisuuu
11.03.2014, 08:51

Ich hatte das Gerät auf meinem Schoß und der Cocktail ist der Bedienung aus der Hand gerutscht, auf den Tisch gekippt und auf meine Kamera geflossen. Auch in so einem Fall?

0

Was möchtest Du wissen?