Schadensersatzzahlung nach zwei Monaten (Handyvertrag)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde einen Gang zur Verbraucherzentrale unternehmen und das ganze prüfen. Meine Einschätzung: Wenn trotz gültigem Lastschriftmandat keine Abbuchung erfolgt, dann ist das nicht deine Schuld und der Anbieter befindet sich vielmehr in Annahmeverzug. Somit wäre die Kündigung nicht rechtens und der Anbieter müsste unverzüglich seine Leistung wieder anbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alohaa901
01.01.2016, 11:10

Die Frau vom Kundenservice hatte mir das so erklärt, dass es allgemein so ist dass wenn das Konto einmal nicht gedeckt ist das Lastschriftverfahren ab dem Moment nicht gilt, sondern die Rechnung per Postweg versendet wird.
Ich hatte das so verstanden, dass der Anbieter kein Recht hat das Lastschriftverfahren fortzuführen.

0

Was möchtest Du wissen?