Schadensersatz beim Autokauf?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Autoseat!

Ja du wurdest übers Ohr gehaun'. Hartnäckig bleiben, eventuell mit Anzeige drohen das hilft meistens. 

Außerdem würde ich das Auto wieder abmelden und den Leasingvertrag kündigen, immerhin zahlst du gerade dafür, dass das Auto bei einem Betrüger im Hof steht. Wenn die Bank sagt, dass das nicht geht, erklär ihnen die Situation. Vielleicht sagen die dir dann wie du das besser lösen kannst.

Solche Typen werden dich ewig hinhalten bis du entweder aufgibst oder das Auto dann so nimmst wie es ist. 

-D

Okay danke habe ich mir leider schon gedacht ich habe auch schon mit der Bank telefoniert die sagt es wäre gar kein Problem 

0

Sorry, Du musst schriftlich mit dem Händler kommunizieren, ihn zur Nacherfüllung des Kaufvertrages auffordern, eine Frist setzen und solch ein Schreiben nachweislich zustellen(Einschreiben).

Vielleicht findest Du auf der Arbeit einen Kollegen, der Dir so ein Schreiben aufsetzen kann. Du wirst es definitiv nicht können und solltest es auch nicht versuchen, Du bekommst keinen geraden Satz auf die Reihe.

Sonst bist Du vermutlich komplett über den Tisch gezogen worden. Ich möchte gar nicht wissen, was im Kaufvertrag steht....

Danke ich kann wenn ich lange genug am dem Text dran sitze und konzentriert bin hier habe ich eben schnell mal geschrieben mit meinem Handy habe vorher nicht noch mal drüber geschaut ich kann dauert nur (Lrs) Kaufvertrag ist völlig inordnung 

0

Boa, ernsthaft?
Kein einziger Punkt, kein einziges Komma?

Tritt vom Kaufvertrag wegen Nichterfüllung zurück und gut is.

Danke hab Lrs daher der Text so -.- nächstes mal ist es schöner geholfen zu bekommen wie kritisiert zu werden 

0

Was möchtest Du wissen?