Schadensersatz bei Körperverletzung?

3 Antworten

"böse beleidigt" und "böse geschuckt" bei der wortwahl gehe ich davon aus, dass du Minderjährig bist und somit wahrscheinlich straffrei.

Ansonsten könnte es noch als Notwehr gehen, allerdings nur wenn du dich direkt gewährt hast. Bei "gegenwärtiger Gefahr für Leben, Leib und Freiheit für Täter selbst oder einer nahestehenden Person" kann auch ein entschuldigender Notstand in betracht kommen..

In beiden Fällen wäre dein Handeln straffrei

Es ist dein gutes Recht, dich zu wehren. Dabei mußt du aber keinen blutig schlagen und auch nicht die Nase brechen! Das geht über jedes Maß hinaus und du wirst völlig zu Recht auch dafür bestraft werden.

Ja, der sich wehrt ist dann am Ar...
Soweit ich weiß gilt Notwehr nur in dem Moment, wenn er dich schubst oder schlägt etc.

Was möchtest Du wissen?