Schadensbegleichung immer noch nicht da?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreibe die Versicherung an, frage nach dem Sachstand und bitte um abschließende Bearbeitung bzw. Überweisung der Restsumme.

Danke werde ich versuchen. Wie mache ich das am Besten? Per E-Mail oder postalisch?

0
@Mignon2

Mache es postalisch per Einschreiben. Dann kannst du es mit Datum nachweisen. Das könnte mal wichtig werden wenn die Zahlung weiterhin nicht erfolgt und du weitere Schritte einleiten musst.

1
@Mignon2

einschreiben per rückschein (wenns noch nicht schon unterwegs ist) so kannste im späteren verlauf immer sagen,der/die hr/fr soundso muss das angenommen haben,zur not aber wirklich zur not haftet die dann,aber soweit kommts nie .aber jeder weiss das Versicherungen sich gerne mal drücken und einen lange hinhalten wollen.noch besser anwalt - der erreicht immer was,weil die schon alleine angst haben das sie vor gericht gezogen werden,dann sind ein bissel mehr wie 700.darauf haben die selten bock.

0

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mit einem Anwalt schneller geht. Solltest du keine Antwort auf dein Schreiben erhalten, wird dir kein anderer Weg bleiben.

Was möchtest Du wissen?