Schadenersatz bei Bruch des Datenschutzgesetzes?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hört sich an wie Google aber noch in der Frühphase wo sie dir aus Versehen die Daten schicken

Mein Google Konto wurde letztens gesperrt weil ich meine Daten bzw Wohnort etc nicht angeben wollte
(Habs nur mit Paysafe cards aufgeladen)
Die sind einfach so gierig auf die Daten weil sie da so viel Geld scheffeln da bleibt der Datenschutz wie bei deinem Fall halt unbeachtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leagius
09.03.2016, 07:34

Es geht einfach darum das das Webinterface 312€ gekostet hat und ich das nicht tragen kann wenn es auf einmal weg ist da die Firma meinte meinen Zugang an Dritte weitergeben zu müssen :)

0

Ich möchte anmerken, dass meine Email nicht verzifiziert war und dort noch nicht bekannt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?