Schaden täglich zwei Bananen einem einjährigen Kind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lieber "zuviel" Obst als zu viele Süßigkeiten! ;) Mein Kleiner (2) ist auch ganz verrückt nach Obst. Er ist 1-2 Bananen, Äpfel, Weintrauben..... Aber solange er keine Verdauungsprobleme hat (wie gesagt, Bananen "stopfen") lasse ich ihn gewähren!

An manchen Tagen mag er auch kein Mittagessen, weil er so viel Obst isst, aber das ist nicht schlimm, an anderen Tagen isst er wieder lieber Nudeln und Fleisch, usw.!

Solange die Nahrung im Großen und Ganzen ausgewogen ist, ist alles in Ordnung!

Danke. Weiss der Daumen nicht von Dir sein kann. Langer Schlaf, wuensch ich Dir.

0

Hallo Kolibri, Weintrauben gebe ich meinen Kindern gar nicht mehr, die sind (zusammen mit Paprika) das am meisten belastete Obst (bzw. Gemüse). Die Belastung ist z.T. so hoch, das schon der einmalige Genuss sehr kleinen Kindern schaden kann!

0
@LottesMa

Das ist richtig - Danke für den Zusatz!

Deshalb kaufe ich fast alles Obst und Gemüse "Bio": Die Abo-Kiste kommt alle 14 Tage - was schneller verderblich ist wird zuerst gegessen, Äpfel usw. halten bis zum nächsten Mal! Gemüse wird entweder gleich gegessen oder zu- (bzw. vor-)bereitet und tiefgefroren!

0
@Kolibri

Hallo nochmal. Ja, die Abo-Kiste vom Bioladen habe ich auch und neulich die Chefin dort mal richtig ausgequetscht von wegen Belastung. Fazit: Ich weiss jetzt, warum es (bei meinem) Bioladen kaum Trauben und Paprika gibt. Und wenn sie mal welche anbieten, ist es wirklich kaum bezahlbar. Ja, soweit ist es gekommmen...

0
@LottesMa

Danke fuer die interessanten Ergaenzungen. Wusste ich nicht !

0

Meines Wissens sind Bananen sehr gesund und enthalten so ziemlich alles, was der Mensch braucht. Ich wüßte nicht, inwiefern sie Schaden anrichten könnten, es sei denn, dein Kind ißt gar nichts anderes! Sei froh, dass er sie so gerne ißt (wie mein einjähriger), ich kenne genug Kinder, die um jegliches Obst einen großen Bogen machen...

Wir hatten auch mal so eine Bananenphase. Solange die Verdauung stimmt und er auch anderes ißt,...warum nicht.

Bananen haben Kohlehydrate und machen satt und sie "stopfen" nicht wie immer angenommen. Bitte achte auf BIO-Produkte (wegen der Pestizide) und den Reifegrad, d. h. sie sollten nur gelb sein, dürfen auch schon kleine braune Flecken haben.

Bananen stopfen. Wenn der Kleine keine Probleme anzeigt, ist gegen die Bananen nichts einzuwenden.

Was möchtest Du wissen?