Schaden per Fahrerflucht am Fahrzeug nach Kündigung der alten Kfz-Verischerung und vor Beginn der neuen Versicherung - Wie läuft das ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alle Schäden die im laufenden Jahr eintreten, werden dem neuen Versicherer zum Folgejahr gemeldet. Bedeute, dass dieser dich dann entsprechend hoch stuft.

Dieser Schaden muss dem neuen Versicherer UNAUFGEFORDERT nachgemeldet werden. Durch den vorherigen Versicherer erfährt das Unternehmen das sowieso.

Dann wird aber der Vertrag wegen vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzung aufgehoben. Dann dürftest du ein Problem bekommen, überhaupt einen neuen Versicherer zu finden.

FreierBerater 31.10.2015, 10:14

Huiii.... wer wird denn gleich mit Kanonen auf Spätzle ballern!?

0
DerHans 31.10.2015, 10:16
@FreierBerater

Ein verschwiegener Schaden im Antrag ist eine Falschaussage.

Also "Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung".

Keineswegs eine Bagatelle

0

Das ist leicht beantwortet: 

- Alte Vers. reguliert.

- Neue Vers. fragt 2016 bei alter Vers. die SFJ ab und erfährt automatisch von dem geschilderten Fall. Damit wird der 2016er SFR berechnet; dass du dort dann 1 Bums frei hast, ist für 2015 bedeutungslos.

Was möchtest Du wissen?