Schaden im Hotel verursacht! Wer haftet?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigendlich ist das Hotel für solche fälle selbst versichert.

Es ist immer nur zu unterscheiden, ob es Mutwillig passiert, oder ein unfall war.

selbst wenn Du Zahlen mußt sind 500,- zu viel.

Das ist ein typischer Haftpflichtschaden. Haften tust du natürlich selbst. Die Versicherung nimmt dir nur das finanzielle Risiko ab.

Deine Privathaftpflichtversicherung wird den Schaden für Dich übernehmen. Dein Versicherer wird auch die Höhe der Forderung prüfen und ggfs. überhöhte Forderungen für Dich abwehren - alles, was Du tun musst, ist, Deine Versicherung zu informieren und ihnen das Forderungsschreiben zuzuleiten.

Muss ich bei unverschuldet abgebrochener Mitfahrgelegenheit dem Mitfahrer die Ersatzfahrt zahlen?

Guten Tag, ich hatte vor 1 Woche eine Mitfahrgelegenheit angeboten, das heißt ich habe mehrere Persnen mitgenommen, zum Preis von 20€ pro Person von Mannheim nach Leipzig. Dabei kam es nach ca. halber Strecke zu einem schweren Verkehrsunfall, infolge dessen mein Fahrzeug Totalschaden hatte und ich mit dem RTW sofort ins Krankenhaus kam. Geld habe ich bis zu dem Zeitpunkt noch nicht erhalten und natürlich verlange ich auch nichts für diese Fahrt. Nun fordert auf einmal eine Mitfahreren 70€ für die Zugfahrt die sie ersatzweise vornahm. Es gab außer einer telefonischen Absprache/SMS keinen Vertrag (auch keine Buchung über Börsen). Die anderen Mitfahrer haben keine Forderungen gestellt. Fordert sie die Summe jetzt zurecht? Muss ich, bzw. meine Versicherung die Summe Zahlen? Pragmatisch gesagt hat sie ja die halbe Fahrt gratis bekommen und somit zunächst rein aus Sicht der mitfahrgelegenheit keinen finanziellen Nachteil. Nun weiß ich auch nicht ob sie mit der Zugverbindung auch die billigste Möglichkeit gewählt hab. Muss ich ich nun Zahlen oder ist das nichtig? Es gab auch keinerlei Absprache irgendwelcher Regelungen bei Fahrtausfall oder Fahrtabbruch und wie schon erwähnt nichts vertragliches. Danke im Vorraus für Antworten!

...zur Frage

Haftungsfrage nach Fahrradunfall

Hallo Leute,

ich hatte neulich einen Fahrradunfall. Ich habe mit meinem Fahrrad versehentlich einem anderen Radfahrer die Vorfahrt genommen. Dabei wurde das Fahrrad der anderen Person beschädigt. Ich bin der Meinung, dass die andere Person keine richtig funktionierenden Bremsen hatte und somit eine gewisse Teilschuld hat.

Von der Polizei/Gericht habe ich bis jetzt nichts mehr gehört(nach dem ich mich schriftlich geäußert habe)

Das ganze ereignete sich in einem ungünstigen Zeitraum, in dem ich keine Haftpflichtversicherung hatte. Der andere Radfahrer verlangt nun von mir, dass ich ihm die entstandenen Kosten erstatte.

Was soll ich tun?

1.) Warten, bis ich von der Polizei/Gericht bescheid bekommen habe?

2.) Es geht um ca.700€. Soll ich einen Anwalt einschalten?

3.) Wer bestimmt überhaupt, wieviel Geld ich erstatten muss, da ja der beteiligte Radfahrer meiner Meinung nach eine Teilschuld hat?

4.) Wie werden die Kosten geschätzt? Ich glaube nämlich dass der Schaden deutlich geringer als 700€ ist.

5.) Was kann passieren, wenn ich nichts bezahle?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Schaden am Auto des Helfers beim Umzug. Wer haftet?

Hallo liebe Community. Am Wochenende bin ich Umgezogen. Dabei ist durch einen Helfer ein Kratzer am Auto eines anderen Helfers verursacht worden. Wer muss jetzt für den Schaden aufkommen?

...zur Frage

Wer haftet bei verursachtem Schaden auf der Kegelbahn...?

Mir ist beim Kegeln eine Kugel aus der Hand gerutscht...der Schaden an der Bahn beträgt 400 €. Meine Haftpflicht lehnt die Bezahlung ab...mit dem Hinweis...die Bahn sei gemietet...somit haftet der Bahnbetreiber....Tja.....wer hat recht...?

...zur Frage

Durch Flugverspätung von Lufthansa habe ich meinen Anschlussflug von Thomas Cook Airlines verpasst. Wer haftet?

Mit ist was sehr blödes passiert. Ich hatte vor 10 Tagen, am 19. Sep einen Flug von Frankfurt nach New York mit Zwischenstopp in Manchester. (insgesamt 2 Flüge).

Flug 1 war ein Lufthansa Flug von Frankfurt nach Manchester Dann hatten wir geplante 1:40 std Zwischenstopp. Flug 2 war ein Thomas Cook Airlines Flug von Mancheter nach New York.

Der Lufthansa Flug kam tatsächlich um 30 min zu spät in Manchester an, sodass wir unseren Anschlussflug von Thomas Cook knapp verpassten.

Wer ist dafür haftbar? Muss Lufhansa mir den Schaden bezahlen?

Ich musste dann 2 Tage lang in Manchester bleiben und den nächsten Flug nach New York nehmen. Das Hotel in New York konnte ich auch nicht mehr stornieren. Insgesamt hatte ich einen Schaden von knapp 500 Euro (235,77 Euro Hotel New York + 209,06 Euro Hotel in Manchester sowie 60 Euro Taxi in Manchester).

Haftet Lufthansa? Wie gehe ich am besten vor?

Danke!

...zur Frage

Der freund meiner tochter hat mit meinen Auto einen Unfall verursacht, wer haftet jetzt für den schaden?

Auto ist noch nicht abbezahlt , Auto ist nur haftpflichtversichert.. Wer haftet für den Schaden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?