Schaden Gelnägel den Naturnägeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guten Morgen...
Nicht die Gelnägel weichen den Nagel auf - der Naturnagel kann unter diesem Überzug nicht aushärten, denn dazu braucht er Sauerstoff. Der Kleber ist auch nicht das Problem, der liegt relativ oberflächlich. Schlimm ist das anfeilen: damit diese Nägel halten, wird der Naturnagel befeilt und aufgerauht. Und das Material, da es je nachdem mehr oder weniger in den Nagel einzieht...
Also geschickter ist es auf alle Fälle (und günstiger!) den eigenen Nagel aufzupäppeln und zu hegen und pflegen...
Noch Fragen? Dann gerne schreiben!
Liebe Grüße,
Sylvia Bressel
www.beauty-mobil.biz

Wenn richtig gearbeitet wird und gutes Material verwendet wird schadet es nicht.

Ich hatte selber einige Jahre Gelnägel und muss sagen, mir hat es nicht geschadet, ganz im Gegenteil meine eigenen Nägel waren geschützt und sind da durch schneller gewachsen!

LG

Nein, es ist nicht schädlich. Natürlich wird der nagel durch das anrauen verändert, jedoch wachsen wieder völlig gesunde Nägel nach. Wichtig ist die Hygiene damit kein NAGELPILZ oder ähnliches entsteht.

Mehr Infos und Hilfe zu Gelnägeln findest du hier: http://www.dasnagelforum.de/

Sie weichen den Naturnagel auf.

ich muss dazu sagen das ich noch einen kunsnagel unter dem gel habe, da meine nägel zu ungleichmäßig waren.

0
@othesw

Kunstnägel, egal ob aus Gel oder Acryl weichen grundsätzlich die Naturnägel auf, da die Keratinschichten des Naturnagels Sauerstoff benötigen, um hart zu werden.

0

Érst lässt Du Dir die Nägel aufgeilen und dann willst Du Aufklärungsunterricht - was es nicht alles gibt.

Ich bin ja bis dahin davon ausgegangen das es nicht schadet, warum aollte es dann so viele Leute geben die sich das machen lassen, wenn es schadet. Nun bin ich mir aber nicht mehr so sicher

0

Was möchtest Du wissen?