Schaden durch Steuerhinterziehung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also ich glaube nicht dass 30millarden hinterzogen werden. aber wenn du ungefähr herausfinden kannst wiue viel die bundesregierung für entwicklungshilfe augibt, dann weißt du wie viel an steuern hinterzogen wird weil nach schätzungen ist das ganze mehr oder wneiger gleich viel. ganz genau ist diese tahl natprlich auch nicht

Letztes Jahr ergaben Schätzungen eine Summe von etwa 30 Milliarden (!)Euro. Würde alle fleißig ihre Steuern zahlen, hätte dieses Land wohl kaum Schulden.

jaichweiss 08.11.2010, 07:23

das ist doch übertriebden. selbst mit 50 millarden euro mehr hätte man noch schulden. aber in 10 jahren würde sich das schpn bemerkbar machen. da muss ich dir recht geben

0

"NEIN", natürlich nicht. Denn um die Höhe genau zu ermitteln, müsste das Finanzamt ja wissen, wer Steuersünder ist.

Es gibt aber Schätzungen, z. B. vom Finanzministerium, oder dem Bund der Steuerzahler. Diese basieren auf Hochrechnungen und sind wahrscheinlich ebenso zuverlässig, wie die jährlichen Gutachten der sogenannten "Wirtschaftsweisen".

EnnoBecker 06.11.2010, 19:20

Logik ist wohl nicht jedermanns Sache. Von mir ein dickes DH!

0
mandelaua 06.11.2010, 19:25

Von mir auch DH!!!

0

Nö. Man kann nur Hochrechnungen anstellen, denn nicht alle Fälle fliegen auf. Allerdings ist eins sicher: Während "Großbetrüger" meist straffrei oder fast straffrei ausgehen (siehe Zumwinkel oder Kohl) wird der kleine Mann und die kleine Frau quasi "auseinandergenommen" und mit extremen Strafen belegt. Du kannst eher als Manager zehn Millionen Schwarzgeld in die Schweiz schaffen als auch nur einmal als Hartz IV Empfänger für 10 Euro den Flur des Nachbarn zu putzen.

RiifSa 06.11.2010, 17:26

Das ist nicht im Ansatz hilfreich.

0
wueselduesel 06.11.2010, 17:28
@RiifSa

Aber sicher doch - kannst du nicht lesen?

Nö, gibt es nicht. Es gibt nur Hochrechnungen und Schätzungen, aber wirklich verläßlich können die nun mal per Definition nicht sein.

0
RiifSa 06.11.2010, 17:30
@wueselduesel

Na schön. Und wo finde ich diese Hochrechnungen und Schätzungen?

0
wueselduesel 06.11.2010, 17:33
@RiifSa

Bei google? Oder du rufst Montag beim Amt für Statistik bzw. beim Statistischen Bundesamt an.

0

Ja, die wissen das. Daru auch die Treibjagt auf Bürger die eine Eure oder 2 im Geldbeutel haben.

Was möchtest Du wissen?