Schaden durch Haustiere von der Kaution abziehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst musst du dem Mieter eine Frist (14 Tage) setzen um selbst die Schäden zu beseitigen. Das wird der vermutlich nicht können und/oder wollen. Keinesfalls solltest du vor Ablauf der Frist die Schäden beseitigen, du bliebest auf den Kosten sitzen. Danach den Mieter nachweisbar (per Einwurfeinschreiben) auffordern, dievon dir detailliert aufgelisteten Schäden (nur die Angabe einer Summe lässt dich vor Gericht verlieren) zu bezahlen. Folgt er dieser Aufforderung nicht, binnen 6 Monaten auf Zahlung klagen. Versäumst du die Frist, ist deine Forderung verjährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Meinung dazu:

1 - Ausbessern - sonst streichen.
2 - Ermessens - und Einigungssache
3 - Das wird wohl schwierig....
4 - Wäre eigentlich angebracht...
5 - Da ist Ersatz angesagt, aber woher nehmen ? Was war sie wert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, diese Schäden kannst du von der Kaution abziehen. Mach an dem Tag Fotos von den Stellen und sage klar entweder lässt du es reparieren oder du selbst erledigst das oder aber ich muss es von der Kaution abziehen. Der Mieter haftet für seine Tiere.

Ein Bsp.

Wenn ein Hund jemanden beißt, haftet der Besitzer für die Kosten und muss eben Schadensersatz zahlen....usw

hier ist es das gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
21.08.2016, 19:56

und sage klar entweder lässt du es reparieren oder du selbst erledigst das oder aber ich muss es von der Kaution abziehen. 

Immer schriftlich per Einwurfeinschreiben unter genauer angemessener Fristsetzung auffordern die Mängel zu beheben.

Und abziehen von der Kaution darf man es erst nach Ablauf dieser Frist.

1

Was möchtest Du wissen?