Schaden an PKW nach Reifenwechsel

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stell den Betreiber zur Rede, melde den Schaden deiner Versicherung und beauftrage einen Gutachter; geht auch über TÜV oder Dekra. So wie du das beschrieben hast ist es sehr gut denkbar, muß aber nicht abgerutscht sein, sondern es reicht das hier falsch angesetzt wurde. Ohne Beweise bist du aber ziemlich aufgeschmissen und solltest schnellsten das Fahrzeug begutachten lassen. Alle sich daraus ergebenen Kosten kannst du später geltend machen.

Genau, falsch angesetzt, das meinte meine Tochter auch, ist mir nicht eingefallen vorhin. Gibt es da nicht auch eine Möglichkeit über den Adac? Sind da schon 30 J drin u die machen doch auch all sowas, oder ?

0

1.) Wenn bekannt ist, dass die Werkstatt ein Pfuschbetrieb ist, vertraut man denen sein Auto erst gar nicht an.

2.) Wenn es ein Reifenwechsel ist - also Altreifen von Felgen entfernen und Neureifen aufziehen, lässt man das bei einer seriöseren Werkstatt machen. Aus eigener Erfahrung kann ich ATU und Vergölst empfhelen.

3.) Wenn es nur darum geht, die fertig montierten Räder am Auto zu tauschen, dann gehört das für jeden Autofahrer ebenso zum Grundwissen wie tanken, Ölstand prüfen, Kühlwasser und Wasser für die Scheibenwaschanlage nachfüllen. Einzige Ausnahme: Frauen, die körperlich nicht in der Lage sind, einen Radwechsel durchzuführen.

Wenn Du nicht eindeutig nachweisen kannst, dass der Schaden erst in der Werkstatt verursacht wurde, musst Du selbst für die Reparatur aufkommen. Am besten lass sie gleich wieder in der Pfuschwerkstatt machen. Vielleicht hast Du dann eine Delle weg und drei neue dazu. ;-)

Es ist allgemein eine seriöse Werkstatt. leider waren in letzter Zeit Mängel von anderen zu hören. Siehe unten, Reifenwechsel war mit anderer Rep zusammen.

0

Suche einen Kfz-Sachverständigen, der Dir bestätigt, dass die Beschädigung nur von dieser Werkstatt kommen kann. Der sollte natürlich sofort eine Surensicherung bei der Werkstatt vornehmen (vermutliche Lackspuren an der Hebebühne o. ä.).

Vielleicht kennt Deine Tochter diesbezüglich jemanden ?

Auf die Werkstatt würde ich vorläufig nicht zugehen, sie könnten die Spuren vernichten.

Meinst Du nicht das es wichtig wäre den Schaden sofort bei denen zu melden ? Samstag hatten sie ja schon geschlossen u morgen wollte ich sofort hin. Dann heisst es nachher warum ich erst so spät komme??

0

Ein Sachverständiger auf Spurensuche... sry... was soll denn das? Wenn Spuren gesichert werden sollten dann ist das ein Auftrag für die Exekutive und weiterhin kann die Werkstatt einem Gutachter auch den Zugang verwehren.

Tatsache, hier ist ein Mangel entstanden und es gilt dem Geschädigten diesen Mangel auch zu beweisen. Somit kann hier nur das Gespräch mit der Werkstatt gesucht werden und zeigen die sich nicht einsichtig sollte und kann man sich an die entsprechende Innung wenden... Aber einen Gutachter / Sachverständigen mit der Spurensuche zu beauftragen geht überhaupt nicht!

webschritt

0

werkstatt beschädigt auto und bestreitet es?

Guten Tag,

ein mitarbeiter hat unter zeugen ein Fahrzeug zum reifenwechsel in einer werkstatt abgegeben. 1h später zur abholung war die motorhaube beschädigt. die werkstatt bestreitet die verschuldung.

die poliei fühlt sich nicht verantwortlich dafür...

was kann da unternommen werden?

...zur Frage

Auto Verkauf - jetzt ärger mit Käufer

Habe mein Auto verkauft, jetzt ruft der Käufer an und sagt das auto hätte zich schäden (die mir nicht bekannt waren), ich soll es wieder abholen, oder ihm die rechnung für die werkstatt zahlen. abholen kann ichs nicht, habe das geld in mein neues auto investiert... jetzt droht er mit einem anwalt. da ich keine rechtschutz habe, kann ich mich nicht wehren. Ich kann nur eine ratenzahlung dem anwalt anbieten der werkstatt rechnung... wie läuft das sonst ab? Pfänden die mir meine sachen, wenn ich es nich sofort zahlen kann?? Muss ich mein neues auto wieder verkaufen damit ich das zahlen kann??? bin recht ratlos in dieser situation

...zur Frage

Nach Reifenwechsel die Schrauben nachziehen?

Sollte man nach einem Reifenwechsel in einer Werkstatt die Schrauben kontrollieren und nochmal nachziehen, wenn ja nach wie vielen Kilometern?

...zur Frage

4 Felgen Beschädigt beim Reifenwechsel die Werkstatt sagt aber das waren Sie nicht, wie gehe ich hier vor ?

Beim Reifenwechsel hat die Werkstatt alle 4 Felgen Beschädigt , die Kratzer sind einmal um die Felge sichtbar, man sieht auch ganz klar das es ein Montagefehler ist. Der Wollte mir die Felgen Montieren alles schnell, schnell  und als ich Ihm sagte , er habe mir alle 4 Beschädigt und so nehme ich diese nicht mit   da hat er gesagt das war er nicht und hat mir seine Maschine gezeigt. Meine Felgen hatten keinen einzige Kratzer wie ich sie Hingebracht habe und  jetzt  sind alle 4 Felgen Zerkratz und zwar so das man Sie einschicken muss . Was soll ich jetzt machen.  Habe auch schon einen Anwalt eingeschaltet der  Hat einen Gutachter hingeschickt und der Gutachter sagt das kann er gar nicht Gewesen sein mit der Maschine .Ich weiss aber ganz genau das meine Felgen nichts hatten.

...zur Frage

1er BMW E87 116i DTC, Reifenpanne?

Hallo, Ich habe vor guten 2 Wochen neue Reifen montiert bekommen. Also komplett auf die Felge aufziehen etc.. Ein paar Tage später ist mir dann aufgefallen dass ab und zu auf gerader Stecke selbst bei 20 km/h das DTC plötzlich greift. Dies wurde immer schlimmer bis ich schließlich gestern kaum noch normal fahren konnte weil immer das Warnlicht blinkte. Seit gestern Abend zeigt er mir nun im Board Computer eine Reifenpanne/Fülldruckverlust an, der sich auch durch das initialisieren nicht beseitigen ließ. Natürlich habe ich sofort den Luftdruck geprüft, welcher aber normal war, auch heute noch. Dann habe ich heute morgen bei meiner Werkstatt angerufen die direkt meinte Sie könne sich das eventuell mal anschauen würde aber nicht behaupten dass das ihr Fehler gewesen sei. Nun meine Frag, kennt einer von euch diese Probleme? Oder hat schonmal Erfahrungen damit gemacht? Ist dies eventuell eine Verschleißerscheinung, oder doch Reifenwechsel bedingt? Und sollte ich das Fahrzeug noch weiter fahren (Selbstverständlich Kurzstrecke und max 80 km/h) oder komplett stehen lassen?

Vielen Dank!!

...zur Frage

Überteuerte Kosten für Anlasser Ein-/Ausbau rechtliche Lage

Hallo Ihr,

und zwar habe ich folgendes Problem, meiner Mutter ihr Citröen sprang nicht mehr an. Wir sind sofort in die Werkstadt und dort wurde uns mitgeteilt das der Anlasser defekt sei. Kurz um er hat uns den Anlasser ausgebaut und wollte natürlich einen Neuen Anlasser einbauen lassen. Wir haben den alten (defekten) Anlasser aber zum Glück prüfen lassen und es waren nur die Kohlen abgenutzt, haben diese dann ausgetauscht und jetzt läuft er wieder einwandfrei. Bei der Freien Werkstatt, bei der wir sind, wurde der Anlasser von oben ausgebaut, dh. er hat den ganzen Ansaugkrümmer ausgebaut. Nach diversen Recherchen habe ich herausgefunden, dass man den Anlasser innerhalb von max. 1 Stunde ein und ausbauen kann, da man ihn von unten Ausbauen kann und es nicht notwendig ist den Krümmer abzuschrauben (Dies wurde mir von mehreren Vertragspartner von Citröen bestätigt, nachdem ich Ihnen die Fahrgestellnummer durchgegeben hatte). Preise der Vertragswerkstätten lagen bei höchstens 100 €. Unsere Werkstatt hat dafür 2,5 Stunden angesetzt und verlangt nun 200 €. So jetzt die Frage bin ich nun rechtlich dazu verpflichtet ihn den überteuerten (100% über den üblichen Kosten) Preis für seine falsche Herangehensweise zu zahlen?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?