Schaden an einem Bett - Erstattung des Zeitwerts (wie wird der berechnet) oder der Reparaturkosten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es keine Antquität ist:

Möbel in der Wohnung ca 15 Jahre. Einfach Einkaufswert÷15 

Z.b. 500/15 macht 33 € das Bett ist 5 Jahre alt also 10 jahre noch haltbar 10×33 macht Zeitwert € 333 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmelieJoceline
09.12.2015, 09:53

Danke :).

Wird denn da mit eingerechnet ob das Bett in seiner Funktion einen Schaden genommen hat oder nur die Optik leidet oder ist das beim Zeitwert völlig egal?

 

Zeitwert berechnen die nur mit dem Anschaffungsbeleg oder?

 

Dürfen die denn die Reparaturkosten einfach ablehnen weil irgendein Mitarbeiter meint die wären zu hoch?

0
Kommentar von RudiRatlos67
10.12.2015, 00:03

grob gesagt, ist der Zeitwert das was ein gleichwertiger Gegenstand im ähnlichen Zustand, alter und abnutzungsgrad wie der Gegenstand vor der beschädigung war, heute kostet. Bei einer Reparatur ist der gebrauxhswert wieder herzustellen der vor dem Schaden bestand. farbunterschiede müssen gerade bei etwas älteren Möbeln in Kauf genommen werden, da die unvermeidbar sind. Auch muss man in kauf nehmen, das besonders bei großen Flächen anschließend Nähte sind wo vorher keine waren. Trotzdem kann sich die Abrechnung einer Reparatur manchmal mehr lohnen als die wiederbeschaffungswert Entschädigung.

0

Was möchtest Du wissen?