Schaden am Auto Versicherung

4 Antworten

Du hast mit Deinem Auto einen Schaden an der Toranlage der Tiefgarage verursacht. Die Kosten der Schadenbeseitigung kann Deine Kraftfahrthaftpflichtversicherung regulieren. Für die bei diesem Unfall an Deinem Kfz entstandenen Schäden kann - sofern vorhanden - Deine Vollkaskoversicherung aufkommen (ggfs. abzüglich eines vereinbarten Selbstbehaltes).

Versteh ich nicht. Brauchst du einen Auftrag um in die Tiefgarage zu fahren? Ist es ein geweblich genutztes Fahrzeug und du hast etwas geliefert?

Wenn es eine Tiefgarage für Mieter war, ist sehr wohl die Hausverwaltung zuständig. Sollen die doch die Schließanlage regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen lassen.

Eine Möglichkeit wäre es, einen Haftpflichtschaden bei deiner KFZ Versicherung einzureichen. Und zwar mit dem Hinweis: VORSORGLICH. Die sollen den Schaden abwehren, dafür haben die Gesellschaften eine Rechtsabteilung.

In den objekt arbeite ich als Hausmeister. An den tag wo der schaden entstanden ist habe ich eine waschmaschine abgeholt, das wahr privat.

0

Ich würde behaupten, dass du selber dafür verantwortlich bist und das Seil mit deinem Auto nicht zu berühren hast? Das kann nach und nach ja auch Gebrauchsspuren am Lack mit sich ziehen, die du fahrlässig auf dich nimmst.

Ich denke mal, dass der entstandene Schaden am KFZ über eine, falls vorhanden, Vollkaskoversicherung abgewickelt werden kann. Da muss man allerdings den Selbstbehalt und die Höherstufung einrechnen, sodass das wahrscheinlich keinen Sinn macht.

Der Schaden an der Garage ist ein KFZ-Haftpflichtschaden und sollte von deiner KFZ-Haftpflicht getragen werden - jedoch sollte man auch hier sehen, ob es nicht günstiger ist, wenn du es selber zahlst, um einer Höherstufung zu entgehen.

Was möchtest Du wissen?