Schachtscheine

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schachtschein für Strom Gas bekommst Du von Deinen örtlichen Energieversorger/ Grundversorger wie z.B. die Stadtwerke. Diese sind kostenlos.

Wasser bei den Wasserwerken, seitdem Stadtwerke habe noch das Medium Wasser unter sich.

Telekom müsste direkt bei Telekom geben. Manchmal allerdings sind die Leitungen mit bei Strom und Gas auf einen Plan eingezeichnet. Wie gesagt bei uns waren die kostenlos. Manche verlangen sicherlich für die Kopie oder so etwas Geld..... Bezahlen musst Du dann erst für die Arbeiten die ja dann der Netzbetreiber durchführt. Schachtscheine sind Zeichnungen/Pläne über den Verlauf der Leitungen. Darauf erkennt man wo man buddeln darf und sich anschließen kann :-)

.Schachtscheine bzw. Leitungsauskünfte benötigst Du für alle Arten von Tiefbauarbeiten. Die Infrastrukturbetreiber (Gas, Wasser, Abwasser, Strom, Telekom und viele weitere, die Leitungen im Boden verlegt haben) sind zur Auskunft verpflichtet, damit die Lage der Leitungen bekannt wird und kein Schaden entsteht. Das Problem und der Aufwand ist, zu ermittlen, was örtlich alles verlegt ist, welche Infrastrukturbetreiber zuständig sind und wie Du sie erreichst. Hier helfen Dienstleister, die die Arbeit für Dich erledigen und du hast keinen Stress. Du findest eine Auswahl über Google Stichwort "Schachtschein" (https://www.google.de/search?q=schachtschein&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=SotHVa_qNI_LaN6ZgPAP).

ich selbst bin bei stadtwerke tätig. bei uns rufen täglich menschen an, die auskunft über die lage der leitungen in ihrem grundstück benötigen. diese bekommen pläne von uns und zwar kostenlos.

kommt es dann durch eine firma zu grabungen auf dem grundstück ist eine "einweisung vor ort" erforderlich damit auch wirklich keine leitung getroffen wird.

am besten meldest du dich mal bei deinem netzversorger und fragst nach, wie diese das handhaben.

Kann man feststellen ob in einer Wohnung mal Schimmel war?

Hey,

manchmal hab ich starke bedenken ob in der Wohnung in welcher ich seit 2 Monaten mit meiner Freundin lebe nicht an iwelchen Stellen Schimmel war..

Gibt es eine Möglichkeit das herauszufinden ? (außer die Vermieter zu fragen, die würden wahrscheinlich nicht ehrlich antworten) und bitte nicht mit iwelchen Speziellen Messgeräten, welche man sich vorher kaufen muss.

Also wie prüfe ich sowas ?

...zur Frage

Muss bei einer Trennung mit gemeinsamen Haus, die laufenden Kosten(Strom, Wasser, Gas etc) von dem der das Haus behalten, auch ausgezahlt werden?

Hallo, ich habe mich vor kurzem von meinem freund getrennt, mit dem ich ein gemeinsames Haus hab.

Wir sind nicht verheiratet.

Das Haus ist noch nicht abbezahlt.

Ich will das Haus gerne behalten.

Jetzt geht es darum was ich ihm auszahlen muss damit er Leine zieht. Speziell geht es mir um die laufenden Kosten (Strom, Wasser,Gas, usw).

Muss ich ihm das auch auszahlen?

Und was gehört allgemein zu den Kosten die man auszahlen muss?

...zur Frage

Wie viel Wasser, Gas und strom kosten ca. fuer 1 Person?

Wie viel Wasser, Gas und Strom kosten hat man bei 55 qm fuer 1 person, also wie viel soll ich bei den Stadtwerken ansetzen was ich monatlich zahlen sollte?

...zur Frage

Welche kosten hat man, wenn man ein Haus hat?

Hallo

Ich wollte fragen welche monatlichen kosten man tragen muss wenn man ein Haus hat?

Strom, Gas, die Kreditrate, etv. Bausparvertrag, alle 3 Mon. Wasser und für die Mülltonne glaube ich...

Welche kosten kommen noch auf ein zu?

...zur Frage

Altbau Fassadendämmung - kennt jemand noch andere Möglichkeiten, damit das Aussehen des Hauses nicht komplett verloren geht ?

Wir haben ein 3 Familienhaus BJ1908 und wollen nun die Fassade dämmen. Der Architekt hat vorgeschlagen, das ganze Haus "einzukleiden" dann ginge aber der ganze Altbau-Charakter ( also Stuck um die Fenster, Absätze in der Fassade etc. ) verloren und man hätte einen "glatten" Kasten. Kennt jemand noch andere Möglichkeiten, damit das Aussehen des Hauses nicht komplett verloren geht ?

...zur Frage

Nebenkosten fürs eigene Haus

Hallo, ich möchte mal wissen ob die Nebenkosten für mein Haus nicht etwas zu hoch sind.

Ich bezahle :

Strom : 104€ monatlich Gas: 150 € monatlich Wasser: 30 monatlich Abwasser 20 € monatlich Grundsteuer / Müllabfuhr: 150 € für 3 Monate Versicherung : 300 € für 6 Monate

was sagt ihr? Ist das ok??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?