Was ist die schnellstmögliche Art jemanden Schachmatt zu setzen und wie viele Züge wären das dann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das schnellste Matt ist das "Idioten"- oder "Narren"-Matt. Das gibt es sogar ein mehreren Varianten. Eine davon ist

1.f3 e5 2. g4 Dh4#

Das kommt aber so gut wie nicht vor, nicht mal bei Anfängern, weil die nötigen Weißzüge schon sehr dämlich sind. 

Beim Schäfermatt sieht das schon anders aus, das passiert Anfängern durchaus mal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

f3,e6,g4,Dh4 Matt. Doch welcher Idiot zieht f3 am Anfang?
Schäfermatt ist auch für Iddis. Viele Anfänger sollten einfach e3 oder e6 am Anfang spielen und schon wird der Versuch des Schäfermattes der Zahn gezogen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schnellste Variante ist wohl der Schäferzug (Matt in 4 Zügen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
20.01.2016, 13:24

Nein. Das Schäfermatt braucht nur zwei Züge. Siehe Antwort von FataMorgana. Es braucht allerdings die tätige Mithilfe des Anziehenden.

Willy

0

Narrenmatt. 2 Züge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?