Schabracken Waschmaschine

5 Antworten

Es kommt auf das Material der Schabracken an, je dünner das Material umso mehr kannst Du die Maschine beladen. Bei dickeren Material umso weniger. Auch das Fassungsvermögen der Maschine trägt dazu bei, sie zu beladen. Ohne Anhaltspunkte schwer zu sagen.

Kommt auf das Fassungsvermögen deiner WM an! 

Wir wissen nicht, wie lang und schwer eine Schabracke deiner 20 ist und haben auch keine Peilung, welches Fassungsvermögen deine Maschine hat...

Also ich würd sagen so, dass sie sich in der Trommel beim Waschen noch hin und her bewegen können.

Tu sie doch erst mal rein und rühre mit der Hand durch und schau ob sie sich durchrühren lassen

Hoffe du konntest mich verstehen :) 

Was möchtest Du wissen?