Schafft sich Deutschland ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sarrazin schon wieder .... gääääähn .... der alte Populist war als Politiker unfähig, schreibt aber jetzt ständig neue Hassreden ..... wem soll das helfen?

Als er am "Ruder" war, hätte er was bewirken können - hat er nicht - also Klappe halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 4534534
07.11.2015, 02:37

war als Politiker unfähig

Begründung!

Wo verbreitet er denn Hass, gut vielleicht hast du recht, das nennen von Fakten kann tatsächlich zu Hass führen.

0
Kommentar von schroederzwo
07.11.2015, 03:09

....der alte Populist war als Politiker unfähig,.....

Und ausgerechnet du meinst das beurteilen zu können...?

Eigentlich hat der Herr Sarrazin nämlich eine ziemlich geschmeidige Karriere hingelegt.....: was war noch gleich deine Lebensleistung...?

.....schreibt aber jetzt ständig neue Hassreden.....

Ah ja.....: " Hassreden ".

Kannst du sachlich auch nur ein bisschen was von dem wiederlegen was er von sich gibt....?

Ich glaube nicht........

Und wenn man jemandem argumentativ nicht im entferntesten das Wasser reichen kann, dann unterstellt man ihm halt mal eben " Hassreden ", nicht war...?

Du hättest das natürlich um Längen besser gemacht ( aufgrund welcher Qualifikation eigentlich...? ), nicht war...?

.......also Klappe halten.

Noch mal die Frage.....: was befähigt dich, jemanden der Sarrazins Lebensleistung vorzuweisen hat zu kritisieren....?

Was hast du studiert, welche politischen Ämter hast du bekleidet und in welchen führenden Positionen warst du tätig....?

Solltest du da nicht ansatzweise was vernünftiges und vergleichbares nachweisen können würde ich vorschlagen, daß du mal die Klappe hältst.

2

Deutsch sein hatte was in der Welt und wenn man  in klares Wasser Farbe schüttet, dann wird das Wasser unklar, je mehr umso schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit ist wohl die Flüchtlingsdebatte gemeint.

Im Moment ist es noch ok Flüchtlinge aufzunehmen, aber unendlich viele kann man nicht aufnehmen, weshalb es ein Aufnahmestop geben muss, wenn es zu viel wird.

Manche sind der Meinung, dass seien jetzt schon zu viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Georg63
07.11.2015, 02:37

Unsere Politiker eiern zwar noch ein bisschen rum, sind aber längst dabei, das Problem zu lösen. Ist halt schwer, weil die Menschlichkeit dabei auf der Strecke bleibt - bleiben muss.

1
Kommentar von 4534534
07.11.2015, 02:39

Warum lassen dann GB, Australien oder Kanada im Gegensatz zu Deutschland praktisch kaum einen Flüchtling rein. Diese Staaten haben wohl noch nicht das Facharbeiterpotential erkannt, tja dann wird Deutschland eben in ein paar Jahren einen wirtschaftlichen Vorteil haben :D

0

Was möchtest Du wissen?