SCANHAUS - Erfahrungen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Haus bauen 80%
Wohnung kaufen 20%
Zur Miete bleiben 0%

1 Antwort

Haus bauen ja, doch nie wieder mit scanhaus, mindestens 20000Euro mehr als Katalogpreis bereits nach Architeketngespräch, welches auch schlappe 2500Euro extra kostet. Außen Hui innen pfui, Innenausbau schlechteste Qualität, allein bei den Gipswänden , die man immer sieht, Fugen, Fugen, Stückwerk, billigstes Heizungssystem ohne Warmwasserauf-bereitung. Warmwasser wie ein altmodischer Durchlauferhitzer, Duschen also mal kalt mal warm. Macht was Ihr wollt , wir nie wieder mit scan Haus, auch weil keine Termine eingehalten werden, die Zinsen und die alte Miete laufen ungebremst und der Bauherr bekommt auch nach einem Jahr Werrkvertraguntersachrift keinen Baubeginn genannt. Auch nach längerer Zeit der Fertigstellung unseres Hauses, der Frust auf scan haus und Herrn Friedemann Kunz wird sich bei uns ewig halten

Wer hat schlechte Erfahrungen mit der Nürnberger Versicherung gemacht?

Guten Tag, ich habe leider sehr schlechte Erfahrungen mit der Nürnberger Versicherung gemacht. Gerne möchte ich wissen ob ich hier alleine bin oder wer noch schlechte Erfahrungen mit der Nürnberger Versicherung gemacht hat? Vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte. Danke , M.L.

...zur Frage

Hallo ich bin auf der suche nach einem guten Ark Server wo die meisten freundlich sind.Im Moment habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Hat jemand schlechte Erfahrungen mit Scanhaus gemacht?

...zur Frage

Umfrage : mit welchem Internetprovider habt ihr nur schlechte Erfahrungen gemacht?

mit welchem Provider habt ihr keine guten Erfahrungen gemacht ? bitte abstimmen mit kurzer Begründung

...zur Frage

Preisgarantie Scanhaus?

Hallo, wir wollen evtl. mit Scanhaus ein SH122 A3 Einfamilienhaus bauen und mich würde mal interessieren, in wiefern die Preise, welche der Verkäufer einem im Vorfeld ausrechnet, später auch noch realistisch sind. Dadurch das wir im Vorgespräch nur die kleine Details besprochen haben wie z.B. Heizungsart, KFW55, Rolläden unten und oben und Innenwände aus Fermacell, stellt sich uns nun die Frage, ob wir später evtl. aus allen Wolken fallen?

Vielleicht haben hier einige Erfahrungen mit Scanhaus und können uns berichten, wie realistisch die Preise sind, die man im Vorfeld bekommt. Das es zu anderen Preisen kommt, wenn wir bei der späteren Arichtektengespräche andere Fenster, Türen oder sonstige Änderungen wünschen ist uns jedoch klar.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?