scalibor halsband, wie gut ist das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  1. laut Verpackung 6 Monate (steht drauf)
  2. nein, es ist Gift und einige Hunde bekommen dadurch auch Allergien - mache auch rote Haare (in dem Fall sofort ausziehen). Aber es ist das erfolgreichste gegen Zecken. Dennoch sollte man es nur im absoluten Notfall verwenden. Und leider hilft es nur, wenn es den ganzen Tag dran ist. Nehm es aber nachts ab.
  3. ja
  4. man kann es kürzen - ist ja Gummi - schneide es einfach ab. Anziehen, festziehen - abschneiden. Aber bitte so das Du es aus- und anziehen kannst - laß also was überstehen.
  5. Anlegen? Wie ein normales Halsband nur zusätzlich zum Halsband, Es muß eng anliegen.

Aber ist es jetzt wirklich noch nötig? Also meine Hunde haben seit Wochen keine Zecken mehr und wenn mal eine da ist - mey es ist nur eine.

Überlege es gut, denn es ist Gilft und Gesundheitsschädlich.

Und auch Du bekommst es ab, wenn Du Dienen Hund streichelst.

LG

Falls du einen sehr engen Kontakt mit deinem Hund pflegst - er z.B. in deinem Bett schläft, oder auch wenn kleine Kinder viel Kontakt zu deinem Hund haben - solltest du besser auf ein Scaliborhalsband verzichten und andere Mittel wählen (z.B. Tropfen in den Nacken).

Wasserfest schon, trotzdem sollte der Hund mit Halsband nicht in einem See o.ä. schwimmen gehen, da der Wirkstoff für Wasserorganismen schädlich ist!! Wie lange die Wirkung anhält, steht auf der Verpackung.. Jetzt im Winter brauchst Du vllt eh erstmal keins, da sind die Zecken doch auch nicht aktiv. Oder bei Euch schon?!.. Du kannst es so anlegen, daß noch etwas Luft ist (ca.2-3cm) und danach den Rest kürzen. Am besten trägst Du Einmalhandschuhe oder wäscht Dir gut die Hände nach dem anlegen, da Du sonst über die Haut auch den Wirkstoff aufnehmen könntest.

Dusty44 29.10.2012, 09:49

da Du sonst über die Haut auch den Wirkstoff aufnehmen könntest. >

Und was ist daran so schlimm? Lt. Hersteller soll es für den Hund nicht giftig sein. Dann kann es dem Menschen doch auch keinen Schaden zufügen.

ironieundsarkasmusaus

0
aotearoa01 29.10.2012, 09:58
@Dusty44

nur beim hund ist es gewollt vom hundehalter, dass er giftstoffe aufnimmt. beim menschen nicht. so einfach ist das. entscheiden muß das jeder selbst. meine braucht keinen zeckenschutz, zumindest keinen chemischen. es gibt thymian und anderes...

0

Sind Topp. Unsere hatte diverse Anti Zecken Präperate nur ausgesprochen schlecht vertragen, mit besagtem Halsband gab es bisher keine Probleme. Zum Kürzen: Einfach mit der Schere auf die gewünschte Länge ziehen. Das Halsband nie allein, also immer mit dem "normalen" Anlegen, so dass es locker anliegt.

Das Halsband sollte möglichst eng am Hals anlegen. Das Scalibor Halsband ist das einzige, das den Hund auch vor Leishmaniose (Übertragung durch die Sandmücke, betrifft eher Hunde aus Spanien und dem Mittelmeerraum) schützt und nicht nur vor Zecken. Dein Hund ist ca. 6 Monate durch das Halsband geschützt.

tötet zeccken sofort ist wasserfest und hält ca 1 jahr

in dieser jahreszeit wird dein hund sowieso keine zecken bekommen.

ich würde das ding nie kaufen. beim spielen beißen andere hunde da rein. ich finde es ein unding, dass sowas überhaupt verkauft werden darf.

Dusty44 29.10.2012, 09:45

in dieser jahreszeit wird dein hund sowieso keine zecken bekommen >

Anscheinend wissen die Zecken das aber nicht ;-). Ich hab bei meinem Bounty gestern Abend eine an der Brust gefunden - und dabei geschaut wie ein Scheunentor. Ich dachte nämlich auch, dass es den Viechern mittlerweile zu kalt ist.

0
taigafee 29.10.2012, 12:00
@Dusty44

ok, dann schmier noch ein bisschen cokosfett auf deinen bounty. der name passt ja super :-))

0
aotearoa01 29.10.2012, 13:44

unser schäfer hatte am woe auch zwei..:(

0

Was möchtest Du wissen?