Sb schon mit ca. 5 Jahren

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, das ist vollkommen normal und kommt gar nicht so selten vor, dass sich auch Kleinkinder an den Geschlechtsteilen spielen, weil es Ihnen ein großes Lustempfinden bereitet. Ganz kleine Jungs spielen an ihren steifen Penissen bis zum Orga.smus, natürlich noch trocken und ohne zu wissen, um was es sich handelt. Es macht Freude, löst ein sehr schönes Gefühl aus und deshalb machen sie es immer wieder. Psychologen meinen auch, dass man sie gewähren lassen soll, es schadet ihnen nicht. Die Kinder müssen nur lernen damit "privat" umzugehen und nicht in der Öffentlichkeit zu machen. Aber man soll es Ihnen auf keinen Fall verbieten, weil sie dann eine negative Haltung zur Sexualität bekommen und meinen, etwas Schlechtes oder Verbotenes zu tun. Also mach dir keine Gedanken. Du bist vollkommen normal entwickelt und viele andere in deinem Alter (ich auch) haben das gemacht.

Ja, das ist völlig normal.

Der Mensch ist ein sexuelles Wesen, der bereits seit früherster Kindheit eine entsprechende Entwicklung durchläuft.

ja das ist normal. kinder erfahren dabei, dass es sich für sie einfach irgendwie schön anfühlt, auch wenn das noch nicht mit sb wie beim erwachsenen vergleichbar ist.

Eigentlich fängt man da ja schon im Kleinkind-Alter damit an, bewusst tut man es aber erst später.

Ist damit vollkommen normal, hat eh jeder gemacht... :D

Ich hab auch so mit 6 oder 7 angefangen, wurde einmal sogar von meiner mutter erwischt, ein anderes mal hab ichs gemeinsam mit meiner besten freundin getan.. wir wussten damals nicht so genau was wir taten, einfach nur peinlich wenn ich dran denk:D

Klar ist das normal! Aber wie Du ja weißt, geschieht das völlig unbewusst!

Das ist völlig normal.

Was möchtest Du wissen?