Sb schadet aber warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass Prostataschmerzen vom Masturbieren kommen, widerspricht der wissenschaftlichen Forschung, dass regelmäßige (z.B. einmal täglich) Selbstbefriedigung sogar gut für die Prostata ist. Alle guten Dinge, die übertrieben werden, können natürlich auch zum Gegenteil werden. Damit will ich nicht sagen, dass 1-2 x tägliche Selbstbefriedigung übertrieben ist. Für viele ist das normal und bringt auch keine Probleme. In deinem Fall könntest du ja mal versuchen, nicht mehr als einmal oder nur jeden 2. Tag zu masturbieren. Beobachte dann mal deine Schmerzen. Da ich mir aber nicht vorstellen kann, dass Prostataschmerzen (wenn es überhaupt welche sind) von der Selbstbefriedigung kommen. Geh mal zum Urologen und besprich das mit ihm und lass deine Prostata untersuchen. Das braucht dir nicht peinlich zu sein, denn der Arzt ist dafür da, um dir zu helfen. Außerdem kannst du offen mit dem Arzt reden, denn Urologen wissen auch, dass Selbstbefriedigung gesund ist und empfehlen es sogar, wie ich es selber erlebt habe, allerdings um Prostataschmerzen zu beheben!


Hallo Truel,Junge, erkläre mir mal bitte woran du erkennst, dass die Schmerzen nach der Selbstbefriedigung Prostataschmerzen sind? Kann es nicht auch sein, dass du durch zu häufige SB mit Ejakulation einfach nur die gesamte Region, Prostata, Samenblase, Muskeln usw. überreizt und eine Art. Krampf auslöst? Evtl. sind ja die inneren Sexualorgane noch nicht 1000%-ig entwickelt und somit durch häufiges Reizen überfordert. Reduziere doch mal deine SB auf die Hälfte oder noch weniger und beobachte, ob dann die Schmerzen weniger stark sind oder gar nicht auftreten. Davon unabhängig würde ich dir einen Besuch beim Urologen anraten. Er nur ganz alleine kann deine Fragen richtig beantworten. Ich bin 5-mal älter wie du und ich kann dir sagen, SB schadet deiner Prostata nicht. Es gibt sogar med. Berichte die sagen, öfters Sex, öfteres Ejakulieren kann die Gesundheit der Prostata so länger erhalten. Evtl., das ist jetzt eine private Anmerkung, sollte man aber nicht zu früh damit beginnen. Frag mal deinen Urologen was er dazu meint. Geh möglichst nicht zu dem Schnupfendoktor sondern zum Fachmann. Alles Gute, melde dich mal wieder.

TrueL 21.04.2015, 11:52

Ja schon aber immer nach sb tut es mir zb für 1 Woche. Aber ich hab kein bock mehre hören auf.

0
SHGruppe 21.04.2015, 14:04
@TrueL

TrueL,

wenn es wirklich weh tut, wenn du keine (z.B.) chronische Entzündung riskieren möchtest, solltest du wirklich a) zum Urologen und b) evtl. doch mal Bock darauf haben, dir etwas weniger Befriedigung zu schenken. So wie du es beschreibst, macht dir die SB doch ohnehin nur eingeschränkten Spass. Denk an die Jahre vor dir, geh zum Arzt, heile dich aus und dann  geht  ja alles wieder schmerzlos und "schön"

0

Woher weißt du denn dass die schmerzen vom SB kommen?

Ich würde mal flott zum arzt gehn kommt nähmlich bestimmt nicht von der selbstbefriedigung

Was möchtest Du wissen?