Saz Empfehlung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Zuerst habe ich deine Frage nicht verstanden... was ist ein Saz?...grübel, grübel... Wikipedia hilft dir bekanntlich ganz gut weiter... Aha, das ist ein Saiteninstrument, dass es in den verschiedensten Ausführungen gibt und vom Balkan bis Afghanistan verbreitet ist. Das Instrument wird in der türkischen, kurdischen, iranischen, armenischen, aserbaidschanischen und afghanischen Musik gespielt und die von dir benutzte Bezeichnung "Saz" ist eine umfassende Bezeichnung für eine große Anzahl sich ähnelnder Instrumente und ich zitiere mal aus Wikipedia:

Je nach Halslänge wird unterschieden in saz mit kürzerem Hals (kısa sap): cura und çöğür sowie mit längerem Hals (uzun sap): tambura, bağlama, divan (auch: aşık) sazı und meydan sazı. Die kleinste Laute mit dem höchsten Ton und einer Korpuslänge von 15 bis 25 cm ist die cura, die größte mit einer Korpuslänge von 52,5 cm ist die, fälschlicherweise oft mit der divan sazı gleichgesetzte,[1] meydan sazı. Das geläufigste Instrument ist die bağlama.
Weitere west- und zentralasiatische Lauteninstrumente sind baz, berene, bozuk, bulgarı, çağur, çöğür (choghur), çeşte, destek, dıngıra, dıngırdak, dombra, dutar, harek, irızva, komuz, kopuz, ruzba, sazılak und tar.

Ich empfehle dir, bei einem Anbieter dieser Instrumente anzurufen und nach den typischen Merkmalen der verschiedenen Instrumente zu fragen. Im nächsten Schritt solltest du dir das Angebot in Musikgeschäften ansehen und unbedingt auch anhören. Ich empfehle dir außerdem, ein Instrument Probe zu spielen oder von einem Musiker, der es beherrscht, vorspielen zu lassen. In guten Musikhäusern ist das üblich und so habe ich vor vielen Jahren meine Instrumente ausgesucht.

Im Internet findest du einige Anbieter, hier ein paar Beispiele:

https://de-de.facebook.com/pages/category/Musical-Instrument-Store/Dostlar-Saz-At%C3%B6lyesi-282373905134446/

https://www.melodysaz.de/

Hier gibt es Angebotspreise, aber immer noch über deiner Preisvorstellung

https://www.kirvemsazevi.com/de/

Günstige Instrumente habe ich bei Thomann gefunden:

https://www.thomann.de/de/saze.html

ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass die dort ab 49 Euro angebotenen Instrumente langlebig und gut klingend sind... wäre schön, wenn ich mich täuschen würde. Bei einem Online-Kauf hast du die Möglichkeit der Rückgabe und könntest also selbst ausprobieren, ob dir ein Instrument gefällt...

Ein gebrauchtes Instrument, wie es bei eBay angeboten wird, würde ich nie ungesehen kaufen, das Risiko ist viel zu groß, dass dir ein schlechtes oder beschädigtes Instrument angedreht wird.

Viel Glück beim Kauf, ich mag den Klang dieser Instrumente, YouTube macht es möglich, sie anzuhören, viel Spaß
Dalko

Danke für die Antwort! Ich finde auch dass es sich super anhört jedoch ist es leider nur von dir aufgelisteten Ländern populär, finde ich etwas schade damit könnte man super Musik machen. Das Spiel Hades zum Beispiel hat viele Soundtracks die mit einer Saz gemacht wurde. Das hier zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=aTg6y2l4duk oder was auch sehr gut klingt ist, ist dass hier: https://www.youtube.com/watch?v=_Uda_cEhFhs

MFG

0
@StrikeZz1721

Ich habe mir bereits viele Beispiele auf YouTube angehört und auch einige Musikstücke heruntergeladen. Wo ein Instrument populär ist, hat mit den Hörgewohnheiten der Menschen zu tun, die sich, abhängig vom Kulturkreis, in dem sie leben, deutlich unterscheiden.

Wenn du dir die Stimmung anhörst, unterscheidet sie sich von der im westlichen Europa üblichen, außerdem ist die Klangfarbe eine andere und für die meisten Deutschen bis ungefähr 1980 ziemlich ungewohnt. Allerdings haben sich in Deutschland die Hörgewohnheiten bereits stark verändert, da Menschen aus diesen Ländern, angefangen mit den in den 60er Jahren zugewanderten Türken, ihren Musikgeschmack mitgebracht haben. Viele sind hier sesshaft geworden, haben Familien gegründet und deren Kinder leben hier bereits in der dritten Generation.

Die in diesen Familien gehörte Musik ist geprägt durch das multikulturelle Osmanische Reich. Es verschmolzen die verschiedenen Musiktraditionen der Kulturen (Persien, Byzanz und andere) zu einer eigenständigen osmanischen Musik, die sich bereits im 16. Jahrhundert nachweisen lässt.

Ich konnte es genau verfolgen, denn ich überblicke einen Zeitraum von 60 Jahren als aktiver Musiker und es hat sich bereits sehr viel in der hier gemachten Musik und den Hörgewohnheiten verändert.

Ich finde es super, dass man heute diese Instrumente hier kaufen kann und es viele Musikschulen gibt, die das Spiel eines Saz unterrichten. Auch die Bollywood-Filme haben dazu beigetragen, dass der Klang dieses Instrumentes überall auf der Welt bekannt ist, aber nicht der Name, der auch mir zuerst nicht viel gesagt hat und ich habe diese Wissenslücke ganz schnell geschlossen.

1
ich möchte mir ein Saz kaufen und meine Schmerzensgrenze wäre 120€. Was könnt ihr mir da empfehlen? 

Erhöhe deine Schmerzgrenze!

Ich hab wirklich keine Ahnung von diesem Instrument, aber wenn man ein gutes für 120 EUro bekommt wäre das ein Wunder- es gibt eigentlich kaum ein Zupfinstrument außer Gitarre und mit groben Einschränkungen vielleicht Mandoline wo der Preisrahmen eine gute Idee ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – in der Schule haben wir Lieder gesungen (z.B. über Ponys)

Ich möchte mir als Anfänger erst mal eine zur Probe holen da ich selber nicht weiß ob ich es weiterspielen werde ^^. Da will ich ungern viel Geld ausgeben

MFG

0

An Deiner Stelle würde ich bei Thomann anrufen. Die kompetenten Mitarbeiter da stellen Dir die richtigen Fragen und raten Dir, zu Deinen Vorstellungen passende Modelle an.

Vielen dank, dass werde ich machen!

0

Was möchtest Du wissen?