saw-geht das wirklich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, da alles verschmorrt, z.b. die enden blutgefäße (vene, aterie, diverse adern und muskeln). Kennst du den Effekt nicht von z.b. stromkabeln? wenn du diese z.b. an ein sehr heißes rohr halten würdest, dann würde das ende zusammenschmelzen, bzw zuschmelzen. genauso wie bei rastas, man schmilzt das ende einfach zusammen und die halten dann viel länger. er stoppt so also die blutung und wenn man das dann schnell behandelt, überlebt er, zumind verblutet er nicht. er könnte natürlich noch an einer blutvergiftung sterben, wenn es nicht schnell genug gereinigt wird, da es nur eine provisorische übergangslösung wäre, um nicht zu verbluten. ich kann mir aber andererseits schlecht vortellen, dass man sich erst das bein absebelt, dann ewig durch nen korridor schleift, nicht verblutet und im endeffekt sein bein noch gegen ein elend heißes rohr hiefen kann. es kommt halt auf die zeitspanne an. ;)

doch, das ist wie fleisch braten! im mittelalter hat man das auch gemacht (glühendes eisen) ;)

unter gewissenumständen schon ich denke mal das geht

Was möchtest Du wissen?