Saurer Speichel, evtl. Speiseröhrenkrebs?

9 Antworten

Der saure Speichel oder saure Magen haengt von deiner Ernaehrung ab. Isst du viel saeuernde Speisen, wie z.B. Fleisch, MIlch, Brot, Zucker, Weissmehlprdokte, Reis, Nudeln, Wurst, Broetchen, Zuckerzeugs etc, dann reagiert der Magen sauer. Dein Speichel wuerde auch sauer sein und das wuerde Karies foerdern. Versuche dich mal einen oder zwei Tage moeglichst basisch zu ernaehren, also du isst mehr Obst, Gemuese, Kartoffeln, ungesuesste Tees oder Wasser, keine Milchprodukte, wenig Fleisch usw. Dann schau mal wie sich dein Befinden aendert. Krebs ist in diesem Alter unwahrscheinlich. Es braucht normalerweise 15-30 Jahre bis so etwas ausbricht. Aendere deine Ernaehrung waere mein Tip. Alles Gute!

Krebs ist eher unwahrscheinlich, vermutlich ist es Sodbrennen oder Du hast zu viel Magensäure. Geh zum Hausarzt und lass Dich behandeln, wahrscheinlich brauchst Du nur Tabletten zu nehmen.

Also Sodbrennen hab ich nur wenig, und meine ernährung is relativ ausgewogen, ich esse zwar oft schokolade und anderes süßzeug aber das hat glaub nich viel damt zu tun. Der Saure speichel kommt eig. fast nur wenn ich kaue (oder kauen simuliere) dann kommt das.

Speichel Probe Entnahme Pflicht?

Muss man bei einer gefährliche Körperverletzung zu einer Speichel Probe kommen?

...zur Frage

Schilddrüse von außen ertastbar - Ursachen

Hallo,

 

nach einer Normaluntersuchung an Blut wurde mit mitgeteilt das die Möglichkeit bestehe das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe.Das meinte der Arzt aufgrund der Werte zu wissen.Nachdem ich mich dann über die Merkmale einer solchen Unterfunktion erkundigt hatte stellte ich fest das bis auf  übermäßiges Schwitzen nichts zutreffe.

Nur macht mir einfach Sorgen das ich - wenn ich normal vor dem Spiegel gucke meine Schilddrüse sehen kann.Direkt unter dem Adamsapfel.Gut sichtbar.Das macht mir halt verständlicherweise Sorgen - kann es im schlimmsten Falle Krebs sein ?

Einen Termin bei einem Spezialisten habe ich in 3 Wochen - doch wie soll man so lange mit der Angst leben das es das schlimmste sein könnte ?

Ich bin sehr jung - also erst 15.

Gruß

...zur Frage

Stechende Magenschmerzen, Rippenschmerzen?

Hallo,

ich bin sehr verzweifelt und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich bin 20 Jahre jung und habe ein Problem bzw mehrere. Ich habe seit einer Woche eine akute Übelkeit und Schmerzen. Ich war bei meiner Hausärztin und diese meinte es könnte eventuell ein Gastritis sein. Sie wolle aber erstmal keine Magenspiegelung machen, da ich schon vor 8 Monate eine hatte, und sie sagt ich sei zu jung für so viele Magenspiegelungen. Außerdem hat sie bemerkt, dass ich ein schiefen Rücken habe und ein "Verspannungsknoten" auf der linken Rückenmuskulatur. Ein Ultraschall wurde gemacht, und sie sagte es sei alles normal und Blut hat sie mir auch abgenommen, Ergebnisse kriege ich aber nur nächste Woche. Aber ich habe Sodbrennen, mein Mund brennt irgendwie, ich habe stechende Magenschmerzen (egal ob ich was esse oder nicht, ich weiß nicht mal ob es vom Magen ist, aber dort befindet sich aufjedenfall der Magen), ich habe auch stechende Rippenschmerzen, mein Magen und Darm machen Geräusche, und meine Brüste tun auch weh - nein, meine Periode bekomme ich nicht und ich kann nicht Schwanger sein. Ich habe jetzt richtig Angst, dass ich irgendeine schlimme Krankheit habe, obwohl ich weiß, dass es eigentlich nicht sein kann, denn ich bin zu jung. Trotzdessen sind die Schmerzen da und ich habe das Gefühl keiner versteht mich.

Hat jemand sowas auch? Hat einer Idee was das sein kann?

Ich verzweifele gerade mit dieser Ungewissheit.

...zur Frage

Wird AIDS durch Speichel übertragen?

Wird AIDS oder HIV durch Speichel übertragen ?

...zur Frage

Speichel Haltbarkeit?

Es ist ja bekannt, dass man Speichel als Gleitmittel benutzen kann, aber kann man auch zum Beispiel auf eine kurze oder lange Zeit in einen Behälter spucken, und dann, wenn es so weit ist, den Speichel aus dem Behälter benutzen?

...zur Frage

Nach welcher Zeit kann Speiseröhrenkrebs entstehen und wie sind die Symptome?

Ich habe seit Jahren Sodbrennen. Vor einem Jahr wurde eine Magenspiegelung durchgeführt. Sie ergab eine starke Vernarbung im Magen. Wird die Speiseröhre bei einer Magenspiegelung auch gleich mit untersucht? Ich habe jetzt öfters bei Sodbrennen 1 Teel. mittelscharfen Senf eingenommen, hat auch immer geholfen. Vor 7 Wochen war ich früh auf einmal heiser, dann bekam ich Hustenreiz. Meine Hausärztin verschrieb mir dann Capval. es brachte aber nichts.Es kam noch ein Druckgefühl im Brustbereich dazu und beim Schlucken empfinde ich, wie wenn ein Kloß im Hals sitzt. Mir fällt auch das Atmen schwerer. Was nun beim HNO. Er sagte meine Luftröhre wäre in Ordnung aber meine Speiseröhre ist am oberen Rand rot und geschwollen. Ich muss nun 4 Wochen Pantoprazol nehmen. Muss ich mir wegen Krebs Gedanken machen. Meine Tante ist an Speiseröhrenkrebs verstorben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?