Sauner Aufguss?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst eine passende Saunakabine bzw. einen Saunaofen in dieser, der auch Sauna - Aufguss geeignet ist! Für diesen Fall hat der Ofen Steine, die mit dem Aufgussmittel übergossen werden. Je nach Grösse der Sauna - Kabine reichen 2 Liter bis 5 Liter Wasser, die mit einem passenden Saunalöffel auf die Steine gelöffelt wird . Die Finnen nehmen dazu meist reines Wasser während in Deutschland Saunaufgusskonzentrate dem Wasser beigegeben werden, um einen Duft zwischen Blumen, Holz oder atemwegbefreienden Mentholdüften zu erzeugen. Nach ein paar Löffel des Aufgussmittels auf dem Ofen, wird mit einem Handtuch, welches NUR zum Wedeln und nicht zum Schweissaufnehmen gedacht ist die jetzt stark befeuchtete Luft verteilt. Dadurch entsteht der beliebte Hitzereiz (Die Finnen nenen ihn Gluthauch = Löyly) was die meisten Saunabesucher als Höhepunkt des Saunierens empfinden. Mengenempfehlung: Kleine Kabine für 4 Personen = 2 - 3 Liter pures Wasser oder mit Duft - Saunakonzentrat, meistens 30 ml pro Liter Wasser angemischt. Viel Spass bei Deinem ersten Aufguss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sauna-Konzentrat  nach Anleitung ins Wasser.

Sauna aufheizen,   Aufguss langsam über Ofen verteilen,  evtl mit Hantuch duft verteilen,   und geniesen.

Und 2-3 mal wiederholen

Du kannst auch nach nach dem 1. AUFGUSS rausgehen und die Haut mit Salz oder Honig einreiben

Und dann weiter schwitzen und aufgiesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du hast da meistens Lavasteine drinn in der Sauna. Du musst dir dann einen Aufguss nach Anleitung vorbereiten und giest das mit ner Kelle auf die Steine. Also das ist das was ich kenne, aber ich binn auch kein Saunagänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser auf die Steine schmeissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?