Sauna vor dem Sport ungünstig für die Leistung?

5 Antworten

Frage wozu Sauna vor dem Sport? Um richtig zu saunieren? Dann lautet die Antwort "Nein", um nur kurz die Muskeln zu erwärmen, dann kann man das machen. Ansonsten setzt die Sauna wirklich die Leistungsfähigkeit herab. Deshalb sollten etwa zwei Tag Pause zwischen Sauna und Sport liegen.

Ein einzelner Saunagang in einer normalen finnischen Sauna mit 90 Grad setzt den Puls auf 120 ohne dass man sich körperlich anstrengt. Hier sollte es wohl jedem klar sein, dass ein Saunagang dem Körper selbsterverständlich auch "anstrengt" und dies ist ja durch die Warm/Kaltbehandlung auch gewünscht. Es entsteht das entspannende Gefühl.

Hier nach nun Sport zu treiben, wäre völlig entgegen was die Sauna ja eigentlich bezwecken soll.

Also umgekehrt ist es am besten und darum schätzen auch die Hochleistungssportler NACH DEM SPORT den Gang in die entspannend wirkende Sauna.

Liebe Grüsse -= tom =-

natürlich da du dann ja schon vorher ausgepowert bist,nachher ist ok ,aber nur in maßen...dah.höchstens 2 statt der üblichen mind.drei saunagängen....lg

Was möchtest Du wissen?