Sauna Bikinipflicht

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In Deutschland und vielen anderen Ländern ist es üblich ohne jegliche Kleidung also nackt in die Sauna zu gehen. Der Saunabereich ist auch immer ein FKK-Bereich. Innerhalb der Sauna legst du dir ein Handtuch drunter damit kein Schweiß aufs Holz kommt. Um vernünftig zu schwitzen ist es eben wichtig keine (unnötige) Kleidung zu tragen.

Wenn du es einmal gemacht hast, wirst du begeistert sein und auf die wirklich, innerhalb des Saunabereichs unnütze Kleidung, liebend gerne verzichten.

In den meisten Suanen sind Badehosen/Bikinis verboten...Den Sauna macht man ja normalerweise nackt (FKK)

Nun, das kommt darauf an :-)

Die Regel ist , dass man keinen Bikini trägt , zumindest in Deutschland. In anderen Ländern ist das u.U. etwas anderes.

Es gibt aber immer mehr Saunen und Thermen, die das anders handhaben. Das geht dann von CO ( = clothing optional, d.h. man kann mit Bikini, muss aber nicht ) bis hin zum Textilsaunieren ( hier ist der Bikini tatsächlich Pflicht ).

Wenn Du dir eine Sauna/Therme/'Spassbad mit Saunalandschaft ausgesucht hast, kannst du dich ja vorher informieren. Fragen kostet in der Regel nichts.

Eigentlich hat man in der Sauna überhaupt nichts an... so kenne ich das jedenfalls. Alles andere wäre auch unhygienisch. Das Handtuch nimmt man zum Unterlegen, wenn man sich hinsetzt oder -legt.

In den Saunaanlagen die ich kenne, ist Bikini nicht erlaubt, sondern nackt sein Pflicht.

Kommt sicher auf die Sauna an. Hotels können schonmal solche komischen Regeln haben. Normalerweise nicht.

In die Sauna geht man für gewöhnlich nackt rein. Das Tuch ist nur zum unterlegen gedacht damit kein Schweiß aufs Holz kommt! Am Sonsten sollte so viel Haut wie möglich frei sein damit du gut schwitzen kannst

In den Saunen, die ich besuche, fliegst du mit Bikini unterm Saunatuch raus - die sind alle selbstverständlich textilfrei

  • In Deutschland, Österreich und Südtirol sind Saunen immer NACKTBEREICHE.
  • Badekleidung hat in der Sauna nichts verloren. Man geht NACKT in die Sauna.
  • Das Handtuch wird untergelegt, man wickelt sich nicht darin ein. Man soll ja schließlich überall schwitzen können.

Genau das Gegenteil, man ist dort nackt.

Üblicherweise sind Saunen textilfreie Bereiche, man ist unbekleidet

Es gibt aber auch sogenannte Textil-Saunen in denen man Badebekleidung trägt. Hin und wieder gibt es in manchen Bädern auch Dampfbadkabinen in denen auch Badebekleidung getragen wird.

Was möchtest Du wissen?