Saugnapf vom Navi hält nicht an Scheibe

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

durch die sonneneinstrahlung wird der saugnapf oft etwas hart da die weichmacher im kunststoff zerstört werden.

leg ihn mal in etwas geschirrspülmittel ein.(am besten eines das nicht sehr "scharf" ist..sensitiv.) dann gut abwaschen. und er ist wieder wie neu.

ich würde erst mal die Scheibe und den SAugnapf mit Nagellackentferner oder sowas - was man eben dahat, entfetten - das löst erst mal Flecke u Fett, dann sollte es auch halten - wenn es nicht geht, nimm ein bisschen Eiweiss (aber NUR aus einem Hühnerei ^^)

bodenhaltung oder ganz bio???? :-)

1

HAHA! Da gibts einen furchtbar einfachen Schmäh an der ganzen Sache: Und zwar sprühst du den Saugnapf mit einem Haarspray ein und drückst ihn (noch ohne Navi) an die Scheibe, nach etwa 2 Stunden kannst du es dann belasten. Wenn du dann das Navi aber wieder runter geben willst hast halt ein kleines "Randerl" dass du aber einfach mit Wasser abwaschen kannst.

LG

Wenn der Saugnapf öfter an Deiner Scheibe hängt wird eine Reinigung und ein Befeuchten nichts mehr bringen.

Saugnäpfe bestehen oft aus einem Polymer-Kunststoff, der Weichmacher enthält. Diese halten den Saugnapf weich und elastisch.

Sonneneinstrahlung und Temperaturunterschiede lassen den Saugnapf aber nach einiger Zeit aushärten. Er ist nicht mehr so elastisch und saugt sich nicht mehr an egal wie feucht und Sauber Scheibe und Saugnapf sind.

Am besten Du besorgst Dir einen neuen Saugnapf.

Beides Reinigen ist schon sehr gut. Weiterhin kann man den Saugnapf vor dem befestigen etwas anfeuchten.

Was möchtest Du wissen?