Sauerstoff aus Wasser lösen

4 Antworten

Der gelöste Sauerstoff ist der elementare!

Falls Du den gelösten meinst: Ja, der diffundiert sogar ganz von alleine aus dem Wasser, wenn außerhalb keiner oder zu wenig ist. Aber wir reden hier von ca. 20 mg in einem Liter, das ist weniger als ein Zehntel der Menge Sauerstoff, die in einem Liter Luft enthalten ist. 

Falls Du den chemisch gebundenen (das O im H2O) meinst: Mit "Filtern" ist es nicht getan, man muss Energie reinstecken, um die chemische Bindung aufzubrechen. Elektrolyse wäre ein Weg, Sauerstoff aus Wasser freizusetzen.

Durch Erhitzung, Ja!

Dann löst sich der Sauerstoff aus dem Wasser. Das sieht man bei Erwärmung von Wasser im Topf deutlich. Erst lösen sich die gelösten Gase im Wasser (leichte Blasenbildung) dann erhitzt sich das entgaste Wasser ruhig weiter bis es seinen Aggregatzustand ändert.

Fische mit ihren Kiemen, ja.

Was möchtest Du wissen?