sauerstoff aus Wasser?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Sauerstoff in der Atmosphäre kommt in der Tat aus Wasser. Selbiges wird im Zuge der Lichtreaktion der Photosynthese in Wasserstoff (bzw eigentlich zwei Protonen und zwei Elektronen) und Sauerstoff gespalten, der Sauerstoff wird als Abfallprodukt in die Atmosphäre abgegeben, während die Elektronen genutzt werden um NADPH und ATP zu produzieren.

CO2 ist keine Sauerstoffquelle, es wird im Zuge der Dunkelreaktion der Photosynthese allerdings zu Zucker fixiert, welcher der Pflanze als Energieträger und Baustoff dient. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine vollständige Frage wäre hilfreich. Bei welchem Prozess? Oder von alleine? Sauerstoff ist in Wasser gelöst, CO2 auch. Was meinst Du genau?

Falls Photosynthese gemeint ist: Der entstandene Sauerstoff stammt aus dem Wasser, natürlich. Das ist Bestandteil der Lichtreaktion. Als verlässliche Quelle kannst Du jedes beliebige Biologiebuch hernehmen, das die Lichtreaktion genauer beschreibt. CO2 wird erst in der Dunkelreaktion fixiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann aus beidem Sauerstoff gewinnen!

Bei Wasser geht es recht einfach durch Elektrolyse, da haste dann zwei Teile Wasserstoff und ein Teil Sauerstoff (H2O)

Ja und Kohlendioxid ist ja CO2, also zwei Wasserstoffatome und ein Kohlenstoffatom. Bäume und Pflanzen machen das tagtäglich, daß sie genau dieses Molekül aufspalten und daraus Zucker gewinnen.

Um aus Licht und Kohlendioxid jedoch Zucker zu gewinnen, braucht die Pflanze Wasser, denn in diesem ist der notwendige Wasserstoff.

Als Abfallprodukt fällt Sauerstoff an.

Allerdings: Nachts braucht eine Pflanze auch Sauerstoff, wenn sie wächst, aber unterm Strich weniger, als sie vorher produziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mega321
09.07.2016, 15:27

da hat meine gymnasiallehrerin wohl was falsches gelehrt..

0
Kommentar von Wischkraft1
09.07.2016, 15:29

Danke für die ausführliche, korrekte Anwort
Erst seit kurzem bei GF und bereits ein Gewinn für die Gemeinschaft!

0
Kommentar von dadita
09.07.2016, 15:50

Tut mir Leid aber in deiner Antwort haben sich ein paar Fehler eingeschlichen. 

CO2 ist keine Sauerstoffquelle. Die Pflanze spaltet H2O, also Wasser, zu Wasserstoff und Sauerstoff, dies ist auch der Ursprung des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre. 

CO2, welches aus einem Kohlenstoff- und zwei Wasserstoffatomen besteht, wird im Zuge der Dunkelreaktion fixiert (nicht gespalten!) und für den Aufbau von Zucker verwendet. Dabei wird jedoch kein Sauerstoff frei.

2

Da wirst Du keine zuverlässigen Quellen finden da der Luftsauerstoff aus dem CO2 stammt und nicht aus Wasser...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mega321
09.07.2016, 15:25

also meine gymmasiallehrerin meinte das genaue gegenteil,da bei der photolyse des wassers sauerstoff abgegeben wird und das co2 nicht für die sauerstoffproduktion genutzt wird

0
Kommentar von ThomasJNewton
10.07.2016, 21:35

Wenn du es nicht weißt, dann rate nicht.

0

Was möchtest Du wissen?