Sauerstoff aus Stickstoff herstellen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sollte nicht nur theoretisch möglich sein, sondern auch praktisch passieren und zwar in den Sternen bei der Kernfusion. Es muss dabei halt ein Stickstoffatom mit einem Wasserstoffatom verschmelzen oder Kohlenstoff mit Helium damit ein Sauerstoffatom entsteht. Auf der Erde ist das im Moment noch in weiter Ferne, da wären wir schon froh wenn wir die Verschmelzung von Wasserstoffatomen dauerhaft kontrollieren könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxw96
26.10.2012, 22:18

danke. was meinen sie mit ''weite ferne''? mehrere jahrhunderte?, ca 50 jahre?, ca 25 jahre? ich will nur eine grobe vorstellung haben.

0

Dass sich verschiedene Elemente ineinander umwandeln lassen, müsste eigentlich jedem sofort klar sein. Woher kommen denn all die Elemente, die wir auf der Erde und im Weltall finden? Von Gott?

Eher nicht. Tatsächlich sind alle Elemente im Laufe der Zeit in Sternen durch Kernfusion entstanden. Darunter auch Stickstoff und Sauerstoff.

Um jetzt explizit aus Stickstoff Sauerstoff zu machen, müsste ich ein Proton und ein Neutron hinzufügen. Ich bräuchte also die Fusion von 14N und 2H, sprich Stickstoff und Deuterium. Unter entsprechend hohem Energieaufwand wäre das dann theoretisch möglich.

Wir Menschen tun uns mit der Kernfusion bisher noch etwas schwer. Es gibt Bestrebungen das ganze in einem Fusionsreaktor zur Energiegewinnung einzusetzen. Allerdings ist die Forschung teuer, der Wirkungsgrad (bisher) gering und die Energiekonzerne haben vermutlich wenig Lust ihre Kohle- und Atomkraftwerke aufzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxw96
27.10.2012, 14:22

Danke! einie der wenigen guten Antworten. :)

0

Es geht natürlich nicht mit chemischen Prozessen, da Sickstoff überhaupt nix mit Sauerstoff zutun hat! Allerdings ist es durch physikalische Prozesse möglich, z.B. durch Kernfusion oder durch Zerfall des radioaktiven Stickstoffisotopes N16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das verbietet schon die Logik. Stickstoff und Sauerstoff sind 2 Elemente, Stickstoff kann nicht mit Stickstoff reagieren, um dann ein vollkommen anderes Element zu werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxw96
26.10.2012, 21:56

kann man nicht, mit genügend energie noch ein proton, neutron und elektron übertragen?

0

Tja, das geht nur mittels Kernreaktionen, in dem Fall Kernfusion. Man könnte z.B. 14-N mit 1-H im Prinzip fusionieren um so 15-O zu erhalten. Wieviel Energie man braucht. Keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxw96
26.10.2012, 22:15

danke!!!

0

also Sauerstoff kannst du ganz einfach herstellen brauchst auch nicht viel energie so weit ich weiß du musst einfach wasser leichte elektrische Stromschläge verpassen dann spaltet es sich in Sauerstoff und Stickstoff musst es aber an einem bestimmten apparat machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxw96
26.10.2012, 21:57

und wenn ich kein wasser zur verfügung habe, sondern nur stickstoff und energie?

0
Kommentar von CholoAleman
27.10.2012, 01:06

Das Verfahren nennt man Elektrolyse (des Wassers). Dabei wird H2O in Wasserstoff und Sauerstoff gespalten. Mit Stickstoff hat das nichts zu tun.

0

was macht eine Pflanze aus Stickstoff ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxw96
26.10.2012, 22:25

? ich hab ein bischen recherchiert und bin zu dem schluß gekommen, dass pflanzen CO2 für den stoffwechsel benötigen (und nur kleine mengen stickstoff aus dem boden aufnehmen)

0
Kommentar von CholoAleman
27.10.2012, 01:03

Keinen Sauerstoff.

0

Wenn du nur Stickstoff hast, woher willst du dann das fehlende Proton zaubern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxw96
26.10.2012, 22:14

es gibt ja vielestickstoff-atome. man spaltet eins davon z.B. vollkommend auf und hat dann je 6 protonen, elektronen und neutronen.

0

Was möchtest Du wissen?