Sauer auf Freund - Unberechtigt? Abiball

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wusste er denn wirklich nicht wann es fest steht? Weil wenn er es nicht wusste kann er ja nichts dafür... Aber er hat ja nicht gesagt das der 14,15 & 16 zur Verfügung steht sondern nur der 14 & 16 ... Mhh... Überleg mal ob er was dafür kann... Aber ich wäre an deiner stelle auch extrem sauer! Aber lass es nicht an ihm aus wenn er nichts dafür kann.. Das würdest du umgekehrt ja auch nicht wollen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Termin kann er persönlich ja nichts. Geht stattdessen einige Tage später romantisch Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat er denn nun so Schlimmesd gemacht? Er hat sich geirrt und auch gehofft, dass ihr beide gemeinsam feiern könnt. Nun hat er nicht nur die Enttäuschung, dass es nicht klappt, nein: Seine Freundin ist auch noch sauer mit ihm. Steffelinchen, dein Nickame ist nicht umsonst ein so kindlicher Name. Was machst du eigentlich, wenn dein Freund und du ein echtes Problem haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffelinchen
24.10.2012, 22:18

Mein Nickname ist mit Sicherheit realististischer und sinnvoller als deiner, Schuhu.

0

Also ich finde es defintiv übertrieben, da er ja nichts für den Termin kann. Ich wär zwar traurig gewesen, doch ich hätte ihm keinen Vorwurf gemacht. Und ich würde dann trotzdem meinen Abend geniessen und am nächsten Tag hat ja dann auch jeder was zu erzählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jetzt zwar etwas unglücklich gelaufen, aber letztendlich kann er ja nichts dafür! Sei also nicht sauer, überlegt euch lieber eine gute Lösung. Vielleicht könnt ihr erstmal jeder auf den eigenen Ball gehen und euch nachher auf einen gemeinsamen Ball einigen:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ihn stand es wohl fest, dass es nicht am 15. stattfindet, da er diesbezüglich sein Veto eingelegt hatte, natürlich war es nicht realistisch zu denken das wegen eines einzelnen Schülers ein Abiball an einem Freitag oder gar Sonntag stattfinden würde. Da hatte er wohl Rosinen im Hirn bzw. es war schlichtweg der Wunsch der Vater des Gedankens. Doch diese Überlegung hätte, jetzt mal ganz offen gesagt, dir genauso gut kommen können und jetzt willst du dich drüber aufregen und auch noch sauer auf ihn sein, weil er bis zuletzt optimistisch statt realistisch war? Ist nicht dein Ernst, wie viele Klassen hast du denn übersprungen, dass du schon Abi machst? Das du traurig und enttäuscht bist ist nachvollziehbar, aber dir ist schon klar, dass nicht nur du am Abiball auf deinen Freund verzichten musst, er muss auch auf seine Freundin verzichten, glaubst du ihn lässt das gleichgültig? Ihr sitzt in einem Boot und solltet euch gegenseitig trösten, statt dem jeweils anderen die (nicht vorhandene) Schuld zuzuschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffelinchen
25.10.2012, 15:28

Er vermittelt mir ja gar nicht das Gefuehl, dass es ihn NICHT kalt laesst, dass er auf mich verzichten muss. Und das macht mich halt auch extrem traurig.. Zwei Klassen hab ich uebersprungen..

0

Was kann er denn dafür das die Termine jetzt auf den gleichen Tag fallen? auf ihn brauchst du nicht Sauer zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?