Sauer auf den Ehemann, Freundin plant Fremdgehen.... Wie kann ich sie stoppen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ihr Verhalten ist falsch, da sie nicht wirklich mit ihrem Mann über ihr Problem redet und sie das, was sie bei ihm vermisst bei einem Anderen suchen will. Darauf würde ich sie ganz klar als Freundin hinweisen. Ich würde ihr auch klar machen, dass ich ein solches Verhalten absolut nicht gut heißen kann. Wenn Du eine gute Beziehung auch zu ihrem Mann hast, dann sage ihr, wenn sie nicht ehrlich zu ihm sein kann und und ihn betrügen will, dass Du dieses nicht sein kannst. Gebe ihr dann eine Frist in der sie mit ihm reden soll. Sollte sie das dann nicht getan haben, rede mit ihm. So würde ich mich an Deiner Stelle verhalten. Alles andere wäre ein co-abhängiges (deckendes oder für gut heißendes) Verhaltensmuster.

Wenn du den Ehemann sehr gut kennst, könntest du ihm mal in einem ruhigen Gespräch sagen, dass du das Gefühl hast, dass seine Frau unglücklich ist und er sich zu wenig um sie kümmert. Von den Plänen deiner Freundin solltest du nichts sagen. Deiner Freundin allerdings musst du versuchen klar zu machen, dass sie damit ihre Ehe aufs spiel setzt und dass es total kindisch und albern ist, was sie da plant. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit die beiden davon zu überzeugen, dass es hilfreich wäre eine Paarberatung aufzusuchen um ihre Probleme zu besprechen. Wenn du bei deiner Freundin keinen Erfolg haben solltest und sie ihren dummen Plan immer noch durchziehen will, kannst es mal ganz vorsichtig versuchen ihr zu sagen, dass du ihren Mann informieren wirst. Es könnte dich allerdings ihre Freundschaft kosten. Viel Erfolg!

Scheinbar liegt in dieser Beziehung viel mehr im Argen außer Zeitmangel. Halt dich da raus, rede höchstens auf SIE ein, dass sie es sein lassen soll. Ihre Eheprobleme müssen die beiden selbst erkennen und beheben.

Lass Deine Freundin ausprobieren, ob Fremdgegen ihre Probleme löst. Tut es das und es tut ihr (und womöglich der Beziehung) gut, ist es richtig. Tut es ihr nicht gut, lässt sie es sowieso.

Lässt sie es, weil Du sie erpresst (ihrem Mann alles erzählen), wird sie immer glauben, etwas verpasst zu haben, und wird Dir die Schuld geben.

Es ist also in jedem Fall das Beste, Du lässt sie machen ...

nur ihr die ehrliche Meinung sagen, aber dann lass sie entscheiden, nicht mit Gewalt stoppen, dass ist ihre Sache - sollte es "schiefgehen", dann für sie aber dennoch ohne Vorwürfe dasein

Also ich würde mich in Deiner Stelle raus halten . Nachher vertragen die sich wieder und Du bist die Böse . Das habe ich schon selber mal erlebt und seit daher halte ich mich so weit es geht raus !

Wenn sie das schon "plant" tickt sie in meinen Augen nicht richtig.Von liebe ist da wohl kaum noch was....ich bin entsetzt,wie man nur auf so eine Idee kommen kann. Hat sie keine Reize um ihren Mann mal davon zu überzeugen?? Als ob das Fremdgehen an seiner Arbeit was ändern würde.....so treibt sie ihn nur weiter von sich weg!! Halte Dich lieber daraus....wenn sie ihr Vorhaben durch zieht und alles raus kommt,muss sie auch da alleine durch!!

Halt Dich da besser raus, wenn Du Deine Freundin behalten willst. Das geht nur die beiden etwas an. Was auch immer Du machst, es ist ein Eingriff in die Privatsphäre der beiden.

Bitte sag ihrem Mann nichts, das zerstört deine Freundschaft mit Ihr. Er wird Ihr sagen, oder sie wird ahnen, dass du geplaudert hast.

Es ist zwar schade, dass deine Freundin auf diesen Trip ist, aber sich so einzumischen ist nicht ok, das vertrauen zu dir ist dann weg.

Marktwert testen, wie sich das anhört,sie hat wohl nur mal Lust auf Matrazensport! Ich weiß erst nach besseren kennenlernen, was mein Partner an inneren Werten mitbringt! Der Schuß kann gewaltigt nach hinten losgehen!

Bloß nicht einmischen, halt dich raus weil:Du bist dann derjenige der den Ärger bekommt. Wahscheinlich wird Dir dann die Freundschaft gekündigt, so blöd das auch klingen mag!! Spreche aus Erfahrung!!!

Misch dich da nicht ein! Geht dich nichts an. Das muss sie ganz alleine wissen und die Konsequenzen bedenken.

ich würde mich da raushalten wenn sie fremd gehen will dann soll sie es tun und negatives Karma schaffen! Soll heissen dass ich auf die Scheidung der beiden schon mal ein paar Bier kalt stelle!

Was möchtest Du wissen?